Lotto informiert: Lotto Hessen zieht Jahresbilanz 2010

– Lotto Hessen ist Vizemeister beim Pro-Kopf-Umsatz
– Dr. Sundermann: „Neuer Glücksspielstaatsvertrag muss Rechtssicherheit und Wettbewerbsgleichheit herstellen“
– Die glücklichsten Hessen wohnen im Main-Kinzig-Kreis

Wiesbaden, 15.03.2011. Die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Hessen (Lotto Hessen), Wiesbaden, erzielte im Jahr 2010 einen pro Kopf-Kopf-Umsatz in Höhe von knapp 90 Euro und lag damit im Vergleich mit den anderen fünfzehn Landeslotteriegesellschaften auf Platz 2. Das teilte das Unternehmen auf der heutigen Jahrespressekonferenz mit und führte diese Platzierung auf einen weiteren Ausbau des Kundenservice zurück. Das Qualitätsmanagementprogramm für die 1.981 Verkaufsstellen trage ebenso Früchte wie die 2010 eingeführte, elektronische Schulungsplattform, die Ausweitung des Customer Relationship Managements sowie neue Services wie Lotto per E-Postbrief oder die Team Tipp-Quittung für jedes Mitglied einer Tippgemeinschaft, erläuterte der Geschäftsführer von Lotto Hessen, Dr. Heinz-Georg Sundermann.

Klicken Sie hier um die gesamte Jahresbilanz im PDF Format zu lesen.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen