1

GlücksSpirale: Je eine Sofortrente von mindestens 7.500 Euro monatlich, ein Leben lang

Lotto Bayern sucht zwei Gewinner aus München und dem Raum Kempten

Es ist bereits der zweite Hauptgewinn in diesem Jahr, der in Bayern für die höchste Gewinnklasse der GlücksSpirale gezogen wurde: Die lebenslange monatliche Sofortrente von mindestens 7.500 Euro oder wahlweise die Barablöse in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Nach der Samstagsziehung vom 20. Februar entfällt dieser Höchstgewinn auf einen Lotto-Normalschein, auf dem das Teilnahmefeld für die GlücksSpirale mit „Ja“ angekreuzt war.

Abgegeben wurde der Spielschein mit der richtigen GlücksSpirale Losnummer mit den Zahlen 9 6 5 3 1 1 2 in München. Der Gewinner hat nun 13 Wochen Zeit, sich bei Lotto Bayern zu melden.

Bislang nicht abgeholt wurde ein weiterer 2,1 Millionen Euro schwerer GlücksSpirale-Rentengewinn. Dieser wurde ebenfalls auf einem Lotto-Normalschein erzielt, dessen Losnummer 4 5 2 7 0 7 3 exakt mit den gezogenen Gewinnzahlen für die GlücksSpirale vom 9. Januar übereinstimmen. Dieser Schein wurde im Umland von Kempten gespielt.

GlücksSpirale kann bei Lotto Bayern übrigens auch mit der kostenlosen Kundenkarte gespielt werden. Der Vorteil: Gewinne gehen nicht verloren, weil bereits bei Spielscheinabgabe Name und Anschrift des Spielteilnehmers bekannt sind.