1

Mit den neuen Sachsenlotto-Rubbellosen durch den Advent

Rechtzeitig zur Advents- und Geschenkzeit erweitert Sachsenlotto das Sortiment der beliebten Rubbellose um drei neue Varianten. Die neuen „Männerlose“ kommen in einem völlig neuen Design und bieten außergewöhnliche Gewinnchancen – die perfekte Ergänzung für den Sachsenlotto-Einsteckkalender.

### Rubbellos-Serie mit neuem Design

Eigentlich sind die beliebten Glücksbringer bekannt für ihr buntes Aussehen. Die neue Rubbellos-Serie von Sachsenlotto rund um den „Safe-Knacker“, „3, 2, 1 Go!“ und das „Kfz-Kosten-LOS“ kommt nun aber mit einem neuen Design daher. Die „Männerlose“ überzeugen mit ihrem dunklen, modernen Look und sind ab sofort in allen Sachsenlotto-Annahmestellen erhältlich. Ein Blick auf die Gewinnpläne verrät: Die drei neuen Lose haben es in sich! Wer eine glückliche Hand hat, kann zwischen 25.000 Euro und 100.000 Euro absahnen.

### „Safe-Knacker“ mit einmaliger Gewinnmöglichkeit

Mit einem Lospreis von nur 1 Euro und einem Höchstgewinn von 50.000 Euro (Chance 1 : 1 Mio.) ist der „Safe-Knacker“ einmalig. Kein anderes 1 Euro-Los bietet eine so hohe Gewinnchance. Gleichzeitig hält das Los eine spannende, mehrstufige Spielmechanik bereit: Zunächst wird der Code und der Ziffernblock freigerubbelt. Stimmen die Ziffern des Codes mit denen des Ziffernblocks überein, kann der Safe „geknackt“ werden. Dafür wird der rechte Bereich des Loses freigerubbelt. Dort ist der erzielte Gewinn zu finden.

### „3, 2, 1 Go!“ mit regionalem Sammelcharakter

Vier ostdeutsche Rennstrecken sind die Motive des neuen 3 Euro-Loses und laden mit ihrem regionalen Sammelcharakter zum Rubbeln ein.

„3, 2, 1 Go!“ hält Gewinne zwischen 5 Euro und 25.000 Euro (Chance auf den Höchstgewinn 1 : 500 000) bereit. Mit dem Mindestgewinn von 5 Euro (Chance rd. 1 : 6) gibt es hier fast das Doppelte des Lospreises zurück. Einfach die sechs gelben Felder im unteren Bereich des Loses freirubbeln und nach einem Pokal Ausschau halten.

Der Gewinn ergibt sich aus der Anzahl an freigerubbelten Pokalen.

### „Kfz-Kosten-LOS“ als Finanzspritze fürs Auto

Bei einem Lospreis von 5 Euro liegt der Höchstgewinn des „Kfz-Kosten-LOS“ bei stolzen 100.000 Euro (Chance 1 : 500 000) und kann damit so manche Kosten rund um das Auto ersparen. Immerhin hält das Rubbellos die besten Gewinnchancen unter allen sächsischen 5 Euro-Losen bereit. Natürlich steht das Los nur symbolisch für die „Autokosten“ und kann auch anderweitig eingesetzt werden. Einfach die einzelnen Rubbelfelder auf den acht Bildmotiven freirubbeln und vergleichen, ob das benötigte Gewinnsymbol zu finden ist. Die jeweiligen Gewinnsymbole verbildlichen den entsprechenden Gewinn.

### Rubbelspaß im Advent

Für alle, die nicht genug von den Rubbellosen bekommen können, hält die Vorweihnachtszeit zwei Adventskalender der besonderen Art bereit. Sie sorgen für viel Rubbelspaß und täglichen Nervenkitzel in der Adventszeit inkl. der Chance auf eine kräftige Finanzspritze zum Jahresende. Hinter den 24 Feldern des Sachsenlotto-Rubbelkalenders verbergen sich Gewinne von 2 Euro bis 100.000 Euro (Chance auf den Höchstgewinn 1 : 400 000). Jeder Kalender gewinnt! Wer flexibel sein möchte, greift zum Einsteckkalender für Rubbellose. Dieser ist gratis in allen Annahmestellen erhältlich und ein echter Hingucker. Die 24 Schlitze sind individuell bestückbar und bieten Platz für ein vielfältiges Angebot an Rubbellosen.

### Spielteilnahme ab 18

Für alle Rubbellose gilt – ebenso wie für das komplette Sachsenlotto-Angebot – ein Mindestalter: An Glücksspielen dürfen nur Personen teilnehmen, die 18 Jahre und älter sind. Verantwortungsbewusst spielen – Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter 0800 – 1 37 27 00 (Beratungstelefon der BZgA, anonym und kostenfrei) oder sachsenlotto.de).