AWI: Kickerspende für das Jugendgästehaus der Berliner Stadtmission

Übergabe: Pfarrer Hans-Georg Filker, Berliner Stadtmission, Tim Wittenbecher, Bally Wulff, und Dirk Lamprecht, AWI (v.l.)
Übergabe: Pfarrer Hans-Georg Filker, Berliner Stadtmission, Tim Wittenbecher, Bally Wulff, und Dirk Lamprecht, AWI (v.l.)
Berlin. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Zentrums am Hauptbahnhof der Berliner Stadtmission in der Lehrter Straße 68, spendete die AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH in Kooperation mit dem Berliner Traditionsunternehmen Bally Wulff Entertainment GmbH einen Tischfußball-Kicker an das Jugendgästehaus der Stadtmission.

Die Übergabe des Kickers an Pfarrer Hans-Georg Filker, Vorstand des Vereins für Berliner Stadtmission, durch AWI-Geschäftsführer Dirk Lamprecht sowie Bally Wulff-Geschäftsführer Tim Wittenbecher fand am Donnerstag, 8. Januar 2009, um 14.00 in den Räumen des Jugendgästehauses statt.

Mission, Diakonie und Begegnung sind die Arbeitsbereiche der Berliner Stadtmission im Zentrum am Hauptbahnhof. Das Gästehaus der Berliner Stadtmission in Berlin-Mitte ist Anziehungspunkt für junge Menschen aus der ganzen Welt. Diese können hier während ihrer Aufenthalte in Berlin mit dem Tischkicker spielen. Ebenso wie Jungen und Mädchen aus der unmittelbaren Nachbarschaft sowie Jugendliche von der Stadtmissionsgemeinde im Zentrum am Hauptbahnhof. „Der Kicker bereichert das Freizeitangebot des Jugendgästetreffs erheblich und wird besten Anklang finden“, freut sich Pfarrer Hans-Georg Filker.

Nach der Übergabe folgte das erste Spiel mit Gästen des Hauses. Dabei erwies sich Pfarrer Filker als versierter Kicker-Spieler.
Nach der Übergabe folgte das erste Spiel mit Gästen des Hauses. Dabei erwies sich Pfarrer Filker als versierter Kicker-Spieler.