Taiwanesisches Technologieunternehmen setzt bei der IGE auf die Glücksspielbranche

London, 30.09.2008. Auf der International Gaming Expo 2009 werden mehr als zwanzig Unternehmen ihr Messedebut geben. Dies unterstreicht die Bedeutung der Messe als wichtigster Marktplatz für die Markteinführung neuer Glücksspielprodukte.

Masterwork Automodules Tech Corp’s NC1000 series
Masterwork Automodules Tech Corp’s NC1000 series
Einer der Messeneulinge ist das Taiwanesische Technologieunternehmen Masterwork Automodules Tech Corp. Das Unternehmen mit Sitz in Taipei wird auf der IGE der Branche ein tragbares Banknotenprüfgerät für verschiedene Währungen vorstellen.

Das Gerät ist batteriebetrieben und wiegt nur ca. 1.1kg. Die NC1000 Serie kann zusammengeklappt werden und ist dadurch sehr handlich und Platz sparend auf dem Schreibtisch. Das Gerät erkennt Banknoten verschiedener Währungen und ist das perfekte Hilfsmittel für Geschäfte mit einem mittleren Cashflowaufkommen.

Das Gerät aus der NC 1000 Serie wurde bereits erfolgreich in verschiedenen Märkten eingeführt wie z.B. in internationalen Wechselstuben, Hotels oder in hoch frequentierten Einzelhandelsketten. Das neuste Gerät NC1300 wurde erst 2008 vorgestellt und ist inzwischen bei den Casinos in Macau eingeführt. Das Gerät erkennt bis zu 16 verschiedene Währungen und ist sehr vielseitig verwendbar, wie beispielsweise für den Einsatz an Spieltischen.