Inoffizieller Startschuss zur Saison: 23. Merkur-Spielothek-Cup am 15. und 16. August

Espelkamp – Traditionsgemäß findet kurz vor dem Auftakt der regulären Handballsaison der Merkur-Spielothek-Cup in den ostwestfälischen Städten Minden und Lübbecke statt. Das älteste Handball-Traditionsturnier, das in diesem Jahr zum 23. Mal ausgetragen wird, gilt als erster Härtetest zur Positionsbestimmung für die beteiligten Teams und ihre Trainer.

„Wer hätte 1986, als wir dieses Turnier erstmals ausgerichtet haben, gedacht, dass der Merkur-Spielothek-Cup so erfolgreich wird? Bereits zum 23. Mal können wir den Handball-Fans in unserer Region Spitzenhandball vom Allerfeinsten präsentieren, worauf ich richtig stolz bin“, so Paul Gauselmanns einleitende Worte zum Pressetermin anlässlich des diesjährigen Merkur-Spielothek-Cups.

Am 15. und 16. August spielen die Mannschaften vom TuS N-Lübbecke, GWD Minden, Eintracht Hildesheim und MT Melsungen oder Ystad IF um die erste Trophäe der neuen Saison, die hier in Ostwestfalen vergeben wird. Die Gastvereine MT Melsungen und Ystad IF spielen vom 12.08. bis 16.08.2008 im „Sparkassen-Handball-Cup“ aus, welches Team am diesjährigen Merkur-Spielothek-Cup teilnehmen wird. Insgesamt 37 Nationalspieler geben sich Mitte August im Mühlenkreis die „Ehre“ und werden mit Sicherheit für hervorragenden Handballsport in der Kampa-Halle Minden und der Kreissporthalle Lübbecke sorgen.

Anwurf ist am Freitag, dem 15. August 2008, um 18:00 Uhr in der Kampa-Halle Minden. Das Auftaktspiel bestreiten GWD Minden gegen MT Melsungen oder Ystad IF. Im Anschluss, um 20:15 Uhr, stehen sich der TuS N-Lübbecke und die Eintracht Hildesheim gegenüber.

Der zweite Spieltag am Samstag, dem 16. August, 2008 wird in der Kreissporthalle Lübbecke fortgesetzt. Zuerst wird das Spiel um den 3. Platz ausgetragen. Anpfiff ist um 17:30 Uhr. Das Finale startet um 19:45 Uhr.

Erwachsene zahlen 7,50 EURO je Spieltag, Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr 5,00 EURO und Kinder bis zu 10 Jahren 2,50 EURO je Spieltag. Alle Besucher, die Eintrittskarten im Vorverkauf erwerben, erhalten zu jeder Erwachsenenkarte eine Kinderkarte (bis zu 10 Jahre) gratis dazu. Die Einnahmen dieses Turniers kommen dem Handballnachwuchs im Kreis Minden-Lübbecke zugute.

Der Kartenvorverkauf läuft über die Geschäftsstellen der gastgebenden Vereine GWD Minden und TuS N-Lübbecke.
V.l.n.r. Patrik Liljestrand (Trainer TuS N-Lübbecke), Branko Kokir (Spieler TuS N-Lübbecke), Paul Gauselmann (Vorstandssprecher Gauselmann Gruppe), Stephan Just (Spieler GWD), Richard Ratka (Trainer GWD)
V.l.n.r. Patrik Liljestrand (Trainer TuS N-Lübbecke), Branko Kokir (Spieler TuS N-Lübbecke), Paul Gauselmann (Vorstandssprecher Gauselmann Gruppe), Stephan Just (Spieler GWD), Richard Ratka (Trainer GWD)