1

Millionengewinn im Kreis Offenbach / 15. Lottomillionär des Jahres in Hessen

2, 5, 15, 20, 39 und 44 – diese sechs Zahlen machen einen Tipper aus dem Kreis Offenbach jetzt zum Millionär: Der Hesse traf damit, genau wie ein Niedersache und ein Nordrhein-Westfale, bei der Lottoziehung am Samstag (04.09.) die sechs Richtigen. Die drei Lottospieler teilen sich daher den mit über vier Millionen Euro gefüllten Gewinntopf der Klasse 2 und erzielen jeweils einen Gewinn in Höhe von exakt 1.342.003,90 Euro. Allen drei Tippern fehlte die richtige Superzahl 7 zum Sprung in die mit 16 Millionen Euro gefüllte Gewinnklasse 1, die unbesetzt blieb.

Der hessische Neumillionär war mit einem Mehrwochenschein erfolgreich und ist zugleich der 15. hessische Lottomillionär des Jahres. Der 1,3-fache Millionengewinn wird bereits in wenigen Tagen automatisch auf dem hinterlegten Bankkonto des Kundenkartentippers eintreffen.

Zuletzt hatte am 20. August ein TOTO-Spieler aus dem Rheingau-Taunus-Kreis bei der Auswahlwette mehr als 2,5 Millionen Euro gewonnen.