Im Lotto-Glück: Lotto-Jackpot von über 3,4 Millionen Euro geht nach Niedersachsen

Die Moderatoren (Foto: Peter Kerkrath)
Hannover. Am Samstag gewann ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Rotenburg (Wümme) im Lotto 6aus49 3.433.497,20 Euro. Die Zahlen 1, 10, 19, 24, 30 und 31 brachten ihm in der Kombination mit der Superzahl 7 das große Lotto-Glück. Die Glückssträhne für die Niedersachsen hält an: Dies ist bereits der siebte niedersächsische Millionär in diesem Jahr. Den Lotto-Jackpot teilt sich der Niedersachse mit einem Spielteilnehmer aus Schleswig-Holstein, der ebenfalls die 6 Richtigen plus Superzahl auf seinem Spielschein aufwies.

Am Wochenende gab es noch einen weiteren Glückspilz aus Niedersachsen: Eine Frau aus Braunschweig gewann mit der GlücksSpirale 100.000,00 Euro.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen