Mannheimer wird mit drei Richtigen Lotto-Millionär

Das waren genau 175.363. Aus diesem Topf wurde am Montag-Vormittag (16. Oktober) in der Stuttgarter Lotto-Zentrale ein Spielauftrag gezogen. Ein Lottospieler aus Mannheim hatte dabei die Glücksgöttin Fortuna auf seiner Seite. Statt 9,80 Euro, der Quote für drei Richtige bei der vergangenen Mittwochsziehung, darf sich der Tipper aus der Quadratestadt über einen Gewinn von einer glatten Million Euro freuen – wie alle anderen Gewinne bei Lotto Baden-Württemberg komplett steuerfrei.

Gewinner spielte mit Kundenkarte
Wer hinter dem Großgewinner aus dem Nordwesten Baden-Württembergs steckt, ist der Lottogesellschaft bekannt. Der Tipper gab seinen Spielschein mit Kundenkarte in einer Lotto-Annahmestelle im Mannheimer Stadtgebiet ab. Um die Auszahlung seines Gewinns muss er sich nicht sorgen. Die Million wird ihm in den nächsten Tagen auf ein Konto seiner Wahl überwiesen. Gleichzeitig bietet Lotto Baden-Württemberg dem Glückspilz einen Besuch in der Stuttgarter Zentrale an. Dort gibt ein erfahrenes Team um Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk Verhaltenstipps für die erste Zeit nach dem erzielten Großgewinn. Der Montags-Volltreffer war der 14. Millionengewinn, der 2017 in Baden-Württemberg erzielt wurde.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen