Das „Schlag den Henssler XTiP Spiel“ – ISA-GUIDE.de

Das „Schlag den Henssler XTiP Spiel“

Steffen Henssler siegt auch als Tip-Favorit

Frankfurt/Köln. Ein neues Format und neue Gegner – „Schlag den Star“ wird zu „Schlag den Henssler“. In dem Show-Duell am vergangenen Samstag ging es um die Ehre und nicht weniger als 250.000 Euro. Siegt Hobby-Football-Spieler André Mahler oder nimmt Profikoch Steffen Henssler, der sich zum ersten Mal dem neuen Format stellt, den ersten Platz ein? Nach einem spannenden Spiel der Kontrahenten stand schließlich fest: 45 zu 75 Punkte – Steffen Henssler setzte sich durch und siegte.
Mit dabei war in diesem Jahr auch wieder XTiP. Wie schon bei „Schlag den Star“ wurde das Gewinnspiel, welches von Sportwettenanbieter XTiP sowie der Brainpool Artist & Content Services GmbH ins Leben gerufen worden ist, nun auch bei „Schlag den Henssler“ erfolgreich fortgesetzt. Für die Teilnehmer des XTiP Spiels war das Endergebnis des Abends von Anfang an eindeutig: 68 Prozent der Mitspieler waren vor Showbeginn der Meinung, dass Henssler als Sieger der Show hervorgeht. Das absolute Highlight des Wettspiels: auf den Gewinner wartet eine Reise im Gesamtwert von 5.000 Euro.

Während der Show konnten die Zuschauer bei Pro7 in Echtzeit auf ihren Favoriten tippen. Insgesamt 1,72 Millionen Menschen haben das Spektakel zwischen den beiden Kontrahenten live verfolgt und eine spannende Show erlebt. Von Spiel eins, „Fidget Spinner“, über das „Buggy-Rennen“ (Spiel sechs) bis zu dem letzten Spiel „Stange halten“ – Steffen Henssler punktete nicht nur bei den Duellen, sondern war bis auf kleine Schwankungen bei allen 15 Spielen ebenfalls der XTiP-Favorit. Vor Spiel 15 stiegen die Tip-Zahlen sogar noch einmal nach oben: etwa 71 Prozent der Teilnehmer sahen den Profikoch als Favoriten.

Wer bei dem „Schlag den Henssler XTiP Spiel“ mitmachen wollte, konnte sich kostenlos via Smartphone, Tablet oder PC über www.xtip.schlagdenhenssler.de anmelden. Dabei erhielt vor Showbeginn jeder Teilnehmer 1.000 Punkte, die während der einzelnen Spiele und auf dem Gesamtsieg geschickt gesetzt werden konnten. Live während der Show wurden bei jedem Spiel die Quoten – und die damit einhergehende Gewinnwahrscheinlichkeit – für die Kandidaten angezeigt und darüber hinaus dynamisch angepasst.

Das nächste „Schlag den Henssler“-Duell findet am 4. November live auf Pro7 statt. Natürlich können dort erneut alle bei dem „Schlag den Henssler XTiP Spiel“ mitmachen und tolle Preise gewinnen.

Über Merkur Sportwetten und XTiP:
In der Holding Merkur Sportwetten, ein Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe aus Espelkamp, ist das gesamte nationale und internationale Sportwetten-Geschäft von Gauselmann gebündelt. Dieses umfasst sowohl den konzerneigenen Wettanbieter Cashpoint als auch die Vertriebsorganisationen in den Kernmärkten Deutschland (unter der Marke XTiP), Österreich und Dänemark (unter der Marke Cashpoint). Im Zeichen der Merkur-Sonne vermarktet XTiP in Deutschland spannende Sportwett-Unterhaltung sowohl stationär (über Wettbüros und Terminals in Einzelaufstellung) als auch online (mobil und PC). Dabei profitieren Kunden und Franchisepartner von einem einmaligen System, das die Nutzung des Angebotes an jedem Ort – in jedem Shop, an jedem Terminal und auch Online – mit einer Kundenkarte ermöglicht. Das Shop-Konzept von XTiP umfasst sowohl den Betrieb eigener Wettvermittlungsstellen als auch ein Franchise-System für Wettbüros, Annahmestellen und Shop-in-Shop-Systeme. 2016 integrierte XTiP die Wettvermittler „Wettmeister“ und „Oddsline“ ins Unternehmen. Insgesamt beschäftigt XTiP mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt in Deutschland über mehr als 500 stationäre Vertriebspunkte.

XTiP im Internet: www.xtip.de