Produkte für eine erfolgreiche Zukunft im Fokus – ISA-GUIDE.de

Produkte für eine erfolgreiche Zukunft im Fokus

Viele Neuheiten auf den Frühjahrsmessen von Bally Wulff

Berlin – Bally Wulff lud seine Kunden im Mai zu den traditionellen Frühjahrsmessen ein. Neben starken Produkten für Spielstätten und die Gastronomie standen auch der Austausch zu den neuesten branchenrelevanten politischen Entscheidungen und die Zukunft der Branche im Mittelpunkt.

Austausch auf Augenhöhe.
Treffen in angenehmer Atmosphäre, Gespräche mit Kollegen und Spielepakete, die durch ihre Kassenstärke überzeugen, waren auch in diesem Jahr wieder Dreh- und Angelpunkt der Bally Wulff Hausmessen.

Ins Rennen hatte Bally Wulff die starken Maxiplay Produkte geschickt, die mit dem Maxiplay 7 für Spielstätten und dem überragend erfolgreichen Maxiplay Select 2 für die Gastronomie die Fans der Produktreihe begeistern werden. Denn durch die Maxiplay-Funktion wird jedes Spiel mit Sonderfeatures veredelt und sorgt damit für doppelten Spielspaß.

Daneben standen die neuen Single Jackpots hoch im Kurs bei den Besuchern. Der Action Star Storm zieht mit dem Red Hot Firepot alle Blicke auf sich und der Action Star Xenon wird durch den Techno Jackpot in Szene gesetzt.

Die Neuheiten auf den Fruehjahrsmessen.
Bally Wulff geht mit seinen Neuheiten motiviert und optimistisch in den Sommer. „Denn wir wissen, dass unsere Kunden mit der Entscheidung für die aktuellen Spielepakete wirtschaftlich auf sicheren Beinen stehen und die Spielgäste begeistert sein werden“, erläutert Geschäftsführer Lars Rogge. Von den Besuchern der Frühjahrsmessen gab es wieder viel Lob: „Gerade das Familiäre und die Gespräche auf fachlicher Augenhöhe sind ein Grund, auf die Expertise der Bally Wulff Mitarbeiter und die Produkte aus Berlin zu vertrauen“, so das Fazit der Gäste. „Wir kommen gerne her und wissen, dass wir hier wirtschaftlich starke Produkte für eine erfolgreiche Zukunft und ehrliche Informationen zu politischen Ereignissen erwarten können“, heißt es weiter.

Und Kunden können sich sicher sein, dass das Unternehmen neben den aktuellen Kassenschlagern noch so einiges für 2017 in der Hinterhand hat.