Novomatic: Lehrlingskarrieren beginnen hier – ISA-GUIDE.de

Novomatic: Lehrlingskarrieren beginnen hier

Dr. Klaus Niedl, Novomatic Konzernpersonalchef
Gumpoldskirchen – Novomatic bietet Lehrlingen auch im Jahr 2017 die Möglichkeit, bei einem der erfolgreichsten internationalen Gaming-Technologiekonzerne zu lernen. Für das heurige Jahr sind noch sieben Lehrstellen in den Bereichen Mechatronik, Tischlerei und im kaufmännischen Bereich frei. „Als österreichischer Leitbetrieb ist für uns völlig klar, dass wir jungen Menschen die Möglichkeit geben wollen, spannende Berufe zu erlernen“ ist für Dr. Klaus Niedl, Konzernpersonalchef bei Novomatic, das Anbieten von Lehrstellen eine Selbstverständlichkeit.

„Dabei legen wir besonderen Wert neben der fachlichen Kompetenz auch die Persönlichkeit unserer Lehrlinge weiter zu entwickeln“ betont die Lehrlingsbeauftragte Mag. (FH) Denise Eisenberger. So finden beispielsweise Outdoor Events eigens für die Lehrlinge statt. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, aktuelle Themen, wie etwa „Diversity“, zu diskutieren, sich gegenseitig kennenzulernen sowie ein besseres Selbst- und Fremdbild vermittelt zu bekommen. Zusätzlich soll das Reflektieren von eigenen Stärken und Schwächen trainiert werden.

Neben der Lehrlingsentschädigung bietet Novomatic den Ausbildungsinteressierten eine ganze Reihe weiterer interessanter Goodies. „Insbesondere die Prämien bei hervorragenden Berufsschulzeugnissen und ausgezeichneten Erfolgen bei der Lehrabschlussprüfung motivieren unsere Jugendlichen zusätzlich“, weiß Frau Eisenberger. Zudem werden die anfallenden Internatskosten für die Berufsschule übernommen, inklusive einer persönlichen Betreuung und individueller Förderung durch die AusbildnerInnen. „Selbstverständlich bestehen auch Karrierechancen nach der Lehre. Diese Option nutzen auch viele: Rund 80 Prozent unserer Lehrlinge bleiben dem Unternehmen auch nach der Lehrzeit treu“, kann Klaus Niedl stolz auf die hohe Zufriedenheitsquote der Arbeitnehmer verweisen.