Novomatic: Lawrence Levy leitet weltweiten Vertrieb

Lawrence Levy übernimmt ab 1. Februar 2017 innerhalb der Novomatic-Gruppe die Position des Vice President of Global Sales. In dieser Position konzentriert sich Levy vor allem auf die Weiterentwicklung und den Vertrieb des umfassenden Novomatic-Produktportfolios und trägt damit maßgeblich zu der gegenwärtig stattfindenden Erschließung neuer Märkte in den USA, Afrika, Asien und Australien bei.

Zuletzt verantwortete Lawrence Levy die Aktivitäten der Novomatic-Gruppe in Süd- und Zentralamerika. Der 54-jährige Brite begann seine Laufbahn in der Gaming-Industrie vor 35 Jahren als Croupier in London und setzte seine Karriere in diversen Senior Management-Funktionen fort. 2009 wurde er anlässlich des Markteintritts von Novomatic in Südamerika als General Manager von Crown Gaming Peru für den österreichischen Technologiekonzern tätig.

„Die Anforderungen unserer Kunden variieren in jedem Markt. Durch meine vielfältigen Tätigkeiten in mehr als 17 Ländern kenne ich die lokalen Gegebenheiten und Bedürfnisse der einzelnen Märkte. Diese Erfahrungen werde ich nutzen, um darauf einzugehen, was Casinobetreiber in Bezug auf Produkt, Technologie, Innovation aber auch Kundenservice benötigen“, so Lawrence Levy über die Erwartungen seiner neuen Tätigkeit.

Lawrence Levy berichtet in seiner neuen Funktion direkt dem CEO der Novomatic AG. „Mit dieser Personalbestellung signalisiert Novomatic einmal mehr das klare Bekenntnis zur strategischen Expansion vor allem in Nord-, Zentral- und Südamerika, Asien sowie Australien“, so Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender der Novomatic AG.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung