Bally Wulff präsentiert sich mit modernen Geräten und kreativen Spielepaketen auf der ICE in London

Innovationsstark auf internationalem Parkett

Berlin – Die Messe ICE Totally Gaming in London öffnet vom 7. bis 9. Februar 2017 ihre Tore und bietet Bally Wulff eine optimale Plattform zur Präsentation seiner Produktvielfalt. Mit den neuesten Highlights für Deutschland, Spanien, Italien und den Online-Markt sind die Berliner top aufgestellt, um das internationale Publikum auf ihrem Stand zu begeistern.

Die Spielepakete von Bally Wulff stehen für modernes und zeitgemäßes Entertainment. So präsentiert sich Bally Wulff auch auf der ICE Totally Gaming gekonnt als Jackpot-Experte und setzt mit seinem Portfolio für Spielstätten und die Gastronomie Trends – voller Kraft und Power und mit der Garantie auf riesigen Spielspaß.

Um international gezielt auf die Vorlieben, Wünsche und Anforderungen von Spielgästen und Betreibern eingehen zu können, werden die Geräte und Spiele genauestens an die Gegebenheiten des jeweiligen Landes angepasst. Neben den vorrangigen Märkten Spanien und Italien sondiert das Unternehmen stetig neue Vertriebswege und weitet auch sein Portfolio an Online-Games fortwährend aus. Zur ICE in London laden die Berliner herzlich ein, sich direkt auf dem Messestand N4-260 von der Innovationskraft aus dem Hause Bally Wulff überzeugen zu lassen!

Bally Wulff in Spanien – Auf dem Weg zu einer großen Marke

Mit seinen qualitativ hochwertigen Geräten und den cleveren Spielen gehört das deutsche Traditionsunternehmen inzwischen zu einem der führenden Anbieter für Geldspielgeräte in Spanien. Denn die Spiele stehen auf der Beliebtheits-Skala ganz oben, sind innovativ und einfallsreich; die hochwertige Qualität, die tolle Grafik und die hohe Benutzerfreundlichkeit sind ein weiteres starkes Argument, um Spielgäste nachhaltig zu begeistern.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist die gute und enge Zusammenarbeit mit dem spanischen Exklusiv-Vertriebspartner UNIDESA. Dabei haben die Unternehmen mit der erfolgreichen Umsetzung der Idee des Mehrplatzsystems mittlerweile in Spanien die Nase vorn: Das „Common Game“ kann mit zwei bis acht Geräten betrieben werden, an die zusätzlich mehrere Monitore angeschlossen werden können. Als Varianten haben spanische Kunden hier die Wahl zwischen dem Secret Island und dem Red Hot Firepot, der gemeinsam mit dem effektvollen Spielepaket Action Star Hero ab Frühjahr 2017 verfügbar ist und den die Besucher der ICE Totally Gaming live auf sich wirken lassen können.

Ein weiteres Highlight-Produkt auf dem spanischen Markt ist der Action Star Bar. Das Unternehmen hatte die letzten beiden Jahre an einer ausgeklügelten Mathematik für den Gastronomiemarkt gearbeitet. Jetzt läuft das System absolut rund und wird in London dem Messepublikum präsentiert.

Bally Wulff in Italien – Mit Qualität und Kreativität Fuß fassen

Der italienische Markt steht bei Bally Wulff nach wie vor im Fokus. Hier setzen die Berliner auf die Kooperation mit starken Partnern. Bereits etabliert haben sich Kooperationen zu bekannten Namen wie Favola, Elettronolo, Tecnoplay und PSM Gaming. Bally Wulff weiß, dass dadurch eine professionelle Basis für seine Spiele geschaffen wird. Sei es durch den Input eigener Erfahrungen oder ein Händchen bei der Spieleauswahl – Bally Wulff Spiele haben sich in Italien etabliert.

Nach der erfolgreichen Markteinführung von Spielen wie Thor`s Hammer bringen die Berliner nun mit Hero`s Quest, Hercules Magnus und 40 Thieves Spiele auf den italienischen Markt, die bereits in anderen Märkten zu den Trendspielen der Branche zählen. Alle Highlights können vor Ort in London auf ihren Entertainment-Faktor getestet werden.

Neben den Geräten und Spielen für Deutschland, Spanien und Italien stehen auch die Online-Games im Fokus des Messeauftritts. Mit einem umfangreichen Produktportfolio von mittlerweile 35 Spielen und zahlreichen geplanten Neuheiten für 2017 hat Bally Wulff auch in diesem Segment einiges zu bieten.

„Spiel frei“, wird es also auf der ICE für Messebesucher auf dem Stand von Bally Wulff heißen. „Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von unseren Spielsystemen und innovativen Features begeistern“, lädt Geschäftsführer Lars Rogge herzlich ein.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung