XTiP kooperiert mit „Schlag den Star“

Frankfurt/Köln. Die Zuschauer von „Schlag den Star“ auf Pro7 können ab sofort auf die Spiele und den Gewinner tippen und attraktive Preise gewinnen. Möglich wird dies durch das neue „Schlag den Star XTiP Spiel“ des Sportwettenanbieters XTiP, das in die Sendung integriert ist. Die Teilnahme ist kostenlos und ab 18 Jahren möglich. Gespielt wird nicht um Geld, sondern um Punkte. Die Quote wird wie bei echten Wetten dynamisch angepasst. Der Hauptgewinn ist eine Reise nach Las Vegas.

„Das Tippspiel ist eine absolute Weltneuheit, denn eine derartige Kombination aus TV-Show und Live-Tippspiel hat es so noch nicht gegeben. Wir sind sehr stolz, dass wir hier gemeinsam mit Brainpool Artist & Content Services eine Vorreiterrolle einnehmen“, so Dr. Peter Reinhardt, Marketingverantwortlicher bei XTiP. Wer mittippen möchte, braucht sich lediglich auf www.xtip.schlagdenstar.de über ein Smartphone, Tablet oder einen PC anzumelden. Dort bekommt jeder Teilnehmer 1.000 Punkte, die er während der Spiele setzen kann.

Neben der Reise nach Las Vegas können die Zuschauer weitere hochwertige Preise gewinnen. Im TV werden bei jedem Spiel die Quoten – und die damit einhergehende Gewinnwahrscheinlichkeit – für die Kandidaten angezeigt. Eine höhere Quote bedeutet ein höheres Risiko und damit auch die Chance auf höhere Punktgewinne. Der Tipper mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

„Das Tippspiel bietet einen Mehrwert für alle Beteiligten. Die Zuschauer können quasi von zu Hause aus in die Show integriert werden, und damit eine attraktive Zusatzunterhaltung erleben – schließlich geht der Trend zum Seceond Screen. Pro7 wiederum erhöht die Bindung seiner Zuschauer, und XTiP hat die Möglichkeit, bei ‚Schlag den Star‘ Millionen von Fernsehzuschauern die Faszination und den Reiz des Tippens vorstellen zu dürfen – einfach eine ideale Kombination“, so Dr. Peter Reinhardt.

XTiP kooperiert für das Tippspiel langfristig mit Brainpool Artist & Content Services GmbH, die hinter der „Schlag den Star“-Sendung steht. Bereits bei der nächsten „Schlag den Star“-Sendung am Samstag, 10 Dezember, ab 20.15 Uhr auf Pro 7, können die Zuschauer auf ihren Favoriten setzen. Dann treten Choreograph Detlef D! Soost und Ex-Fußballer Thorsten Legat gegeneinander an.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung