Casino Admiral San Roque in Südspanien feierlich eröffnet

Novomatic baut internationale Spielbankenkompetenz aus

(Foto: pedrojaen.com)

(Foto: pedrojaen.com)

Gumpoldskirchen – Die Novomatic-Gruppe, Europas führender Gaming-Technologiekonzern, baut seine internationale Spielbankenkompetenz mit der kürzlich erfolgten feierlichen Eröffnung des Casinos Admiral San Roque in Südspanien weiter aus. Das bereits Ende Juli in Betrieb genommene neue Casino wurde am 23. September im Rahmen einer offiziellen Eröffnungsfeier von einem besonderen VIP-Gast, nämlich Novomatic-Markenbotschafter Niki Lauda, feierlich eröffnet. Zahlreiche geladene Gäste aus der regionalen Wirtschaft und Politik sowie rund 2.000 Besucher feierten im Casino-Komplex, der eine Gesamtfläche von 5.600 Quadratmetern umfasst und mehr als 100 Arbeitsplätze bietet.

Novomatic-Markenbotschafter Niki Lauda bei der Eröffnungsfeier. (Foto: pedrojaen.com)

Novomatic-Markenbotschafter Niki Lauda bei der Eröffnungsfeier. (Foto: pedrojaen.com)

Das elf Kilometer nördlich von Gibraltar an der Autobahn N-340 (Carretera Mediterraneo) gelegene Casino wurde in einer ersten Ausbaustufe um mehr als fünf Millionen Euro renoviert, bietet 125 innovative Gaming-Terminals, acht Live-Spieltische, einen modernen Bingo-Saal für 315 Gäste sowie die Admiral Arena, eine Vielzweck-Veranstaltungshalle mit einem Fassungsvermögen für 300 Personen. Die kulinarischen Bedürfnisse der Gäste werden mit einem Buffet-Restaurant im Las Vegas-Stil sowie einer spanischen Tapas Bar abgedeckt.

In einer zweiten Ausbaustufe folgt die Errichtung eines Hotel- und Spa-Komplexes inklusive 28 Bungalows, Swimming Pool sowie einem weiteren Restaurant. Die Gesamtinvestitionen der beiden Ausbaustufen betragen rund 20 Millionen Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung