Immer Vollgas voraus Produktmanager Peter Nötzold feiert 10-jähriges Firmenjubiläum bei BALLY WULFF

Berlin, 26.07.2016.
Peter Nötzold, Produktmanager mit dem Schwerpunkt Geräte-Hardware bei BALLY WULFF, feierte im Juli seine 10-jährige Betriebszugehörigkeit. Neben zahlreichen Glückwünschen von Kollegen, freute sich der Jubilar besonders über seine Erinnerungen an spannende Projekte und aufregende Zeiten.

Peter Nötzold_Webwww.ballywulff.de BALLY WULFF war nicht die erste berufliche Station von Peter Nötzold. Der gebürtige Zwickauer absolvierte in den 90ern in seiner Heimatstadt zunächst eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel und arbeitete einige Jahre im Ausbildungsbetrieb, einem Stahl- und Metallhandel. Nach diversen anderen Stationen konnte Nötzold ab 2004 erste Erfahrungen in der Automatenbranche als Key Account Manager Ostdeutschland für Photoplay Touchscreen-Terminals sammeln. 2006 kam er schließlich zu BALLY WULFF und stellte sich mit dem Posten eines Produktmanagers neuen beruflichen Herausforderungen.

Seine ersten Schritte beim Geldspielgerätehersteller machte Nötzold mit der Managementsoftware BWN.net und den Gebrauchtgeräten. 2008 folgte das erste Hardware-Projekt: Der Spielautomat ROYAL CASINO. „Seitdem bin ich immer weiter in das Thema Hardware hineingewachsen. Auch die Einführungen der Gehäusevarianten SLANT-TOP, TWIN-TOP, WIDE-WALL, WIDE-SLANT-TOP und dem CASHPOT habe ich verantwortet. Sehr aufregende und auch sehr lehrreiche Projekte, da nicht immer gleich alles nach Plan verlief.“ Von der ersten Idee über die Konzeptionierung und Entwicklung bis hin zur Vermarktung begleitete er diese Projekte.

Jubilar Peter Nötzold (dritter von rechts) mit Kollegen und Geschäftsleitung

Jubilar Peter Nötzold (dritter von rechts) mit Kollegen und Geschäftsleitung

Auch für die Zukunft erwartet sich Nötzold spannende Aufgaben und gerade das ist es, was ihm so an der Arbeit bei BALLY WULFF gefällt: „Alles ist in Bewegung und kein Tag ist wie der andere. Auch die gut funktionierende Zusammenarbeit innerhalb der Firma und das fast familiäre Verhältnis zu einigen Kollegen sind mir viel wert. Kaum zu glauben, wie schnell die 10 Jahre verflogen sind.“

Wenn es nach Peter Nötzold geht, dann kann es für das Unternehmen gerne weiter mit Vollgas voraus in die Zukunft gehen: „Möge mein Arbeitsbereich so vielfältig und abwechslungsreich bleiben, wie er ist. Aber ich bin zuversichtlich, dass BALLY WULFF die Herausforderungen der nahen Zukunft meistern und die sich daraus ergebenden Chancen nutzen wird.“

Nina Ahrens
PR/ Marketing
BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH
Maybachufer 48-51
12045 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 – 620 02 231
Fax: +49 (0) 30 – 620 02 222
Mobil: +49 (0) 172 – 547 04 38
n.ahrens@bally-wulff.de

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung