Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schließen ihre Ausbildung als Fachkraft für Automatenservice, Automatenfachmann (technisch/kaufmännisch), Bürokauffrau/-mann und Fachinformatiker – Systemintegration erfolgreich ab

Dreijährige bzw. zweijährige Ausbildungen liegen hinter den jungen Nachwuchskräften – nun aber ist das Drücken der Schulbank erst einmal vorüber und sie freuen sich über ihre erfolgreichen Abschlussprüfungen. 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schlossen ihre Ausbildung als Fachkraft für Automatenservice, Automatenfachmann (technische und kaufmännische Ausrichtung), Bürokauffrau/-mann und Fachinformatiker – Systemintegration mit Bravour ab.

Nadja Beer (Leitung Personal) sowie Anna Wieschues und Christian Köhler (beide Personalabteilung) gratulierten Linda Odink, Stephanie Lonsing und Lukas Kettermann.

Nadja Beer (Leitung Personal) sowie Anna Wieschues und Christian Köhler (beide Personalabteilung) gratulierten Linda Odink, Stephanie Lonsing und Lukas Kettermann.

Linda Odink, Stephanie Lonsing und Lukas Kettermann beendeten ihre Prüfung zum/zur Bürokaufmann/-frau. Sie absolvierten ihre Ausbildung bei der SG Service Zentral GmbH in Coesfeld. Auch zukünftig werden die drei Nachwuchskräfte bei der SG Service Zentral GmbH tätig sein: Linda Odink verstärkt derzeit den Marketingbereich, Stephanie Lonsing arbeitet im Bereich Spielerschutz und Prävention/Medien und Politik und Lukas Kettermann in der Lohnbuchhaltung. Grund zum Jubeln hatte auch Hendrik Gröber. Er schloss seine Ausbildung zum Fachinformatiker – Systemintegration erfolgreich ab. Hendrik Gröber verstärkt nun das Support-Team des Osnabrücker Unternehmens in Coesfeld. Gratulationen gab es für die erfolgreichen „ehemaligen“ Auszubildenden von Nadja Beer (Leitung Personal) sowie Anna Wieschues und Christian Köhler (beide Personalabteilung) im Namen der Geschäftsführung.

Walter Mastel, Benjamin Beigel, Dovile Tumanovaité, Anastasios Pairamidis, Karina Stefanou-Karavelidis, Deborah Mayer, Sebastian Hohnen, Janine Fuchs und Rebecca Alff beendeten erfolgreich ihre zweijährige Ausbildung zur Fachkraft für Automatenservice. Den betrieblichen Teil absolvierten die jungen Nachwuchskräfte dabei vor Ort in den Spielstationen; im Berufskolleg bereiteten sich die Auszubildenden theoretisch auf ihr Berufsleben vor.

Heinz Fleige (Leiter Technik) und Karl-Heinz Volks (Leiter Technik Mitte) gratulierten Mischael Gonzalez Chavero und Julian Frenzel zur erfolgreichen Abschlussprüfung zum Automatenfachmann.

Heinz Fleige (Leiter Technik) und Karl-Heinz Volks (Leiter Technik Mitte) gratulierten Mischael Gonzalez Chavero und Julian Frenzel zur erfolgreichen Abschlussprüfung zum Automatenfachmann.

Ihre erste Ausbildung zur Fachkraft für Automatenservice hatten Mischael Gonzalez Chavero, Julian Frenzel, Laura Zimmermann, Roksana Wyrwol, Jasmin Löb, Arthur Lang, Angelina Wilhelm, Jana Cetingök und Mathias Holler bereits im vergangenen Sommer erfolgreich nach zweijähriger Lehrzeit beendet. Doch die beiden Technik-Interessierten Mischael Gonzalez Chavero und Julian Frenzel verlängerten ihre Ausbildung um ein weiteres Jahr zum Automatenfachmann und wählten hier als Schwerpunkt die technische Ausrichtung. Ihre zwölfmonatige Ausbildung endete Ende Juni erfolgreich mit der schriftlichen und mündlichen Prüfung, zu der ihnen Heinz Fleige (Leiter Technik) und Karl-Heinz Volks (Leiter Technik Mitte) gratulierten. Die beiden Techniker freuen sich, ihre Kenntnisse nun weiter im Unternehmen einsetzen zu können.

Laura Zimmermann, Roksana Wyrwol, Jasmin Löb, Arthur Lang, Angelina Wilhelm, Jana Cetingök und Mathias Holler entschieden sich auch zur einjährigen Verlängerung nach der Ausbildung. Sie wählten die kaufmännische Ausrichtung, die sie nun erfolgreich beendeten.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung