Lotto Niedersachsen informiert: Testsieger Lotto.de

Bester Online-Lotto-Anbieter 2016

Hannover. Lotto.de, das Service- und Informationsangebot des Deutschen Lotto- und Totoblockes (DLTB) unter der Federführung von Lotto Niedersachsen, ist Testsieger. Die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV) und der Nachrichtensender „N24“ haben das Online-Angebot von www.lotto.de in der Kategorie “Online-Lotto-Anbieter 2016” als das beste von acht getesteten Internetportalen ausgezeichnet.

Vor allem in den Testkategorien „Sicherheit“ und „Kundendienst“ hat das von Lotto Niedersachsen betreute Service- und Informationsangebot des DLTB mit „sehr gut“ abgeschnitten. Auch in den übrigen Testkategorien wie „Angebotsbreite“, „Preise“ und „Navigation und Komfort“ landete das Angebot des DLTB weit vorn. Axel Holthaus, Sprecher der Geschäftsführung von Lotto Niedersachsen: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Dieser Erfolg im Vergleichstest gebührt auch allen Gesellschaften des DLTB, die das Angebot der Serviceplattform Lotto.de mit ihren Regionalportalen komplettieren. Wir nehmen das Test-Siegel als Ansporn, uns für unsere Kunden in den getesteten Kategorien weiter zu verbessern.“

Als Testsieger erreichte Lotto.de die Note 1,8, gut mit 88,3 Prozent Zielerreichung.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung