Der Poker Nations Cup geht in die nächste Runde – ISA-GUIDE.de

Der Poker Nations Cup geht in die nächste Runde

Michael Keiner
Poker-Experte
E-Mail: laserase@aol.com


Die Performance des deutschen Teams beim 888.com Poker Nations Cup 2006 hat nicht nur deutschsprachige Pokerfans vor den Bildschirmen in ganz Europa begeistert. Jetzt ist es offiziell: Der Poker Nations Cup, diesmal gesponsert von PartyPoker, geht 2007 in die nächste Runde. Vom 29. Januar bis 02. Februar 2007 wird das Spektakel wieder von Presentable Ltd. in Cardiff/Wales produziert werden. Mit von der Partie sind erneut Deutschland, Dänemark, Schweden, England und USA. Anstelle Irlands wird ein holländisches Team antreten.

Ich wurde wieder zum Captain der deutschen Mannschaft ernannt. Ebenfalls kämpfen für unser Land werden wieder Katja Thater und Roland Specht, die schon in 2006 eine grandiose Leistung gezeigt haben. Neu im Team ist Eddy Scharf, zweimaliger Omaha-Weltmeister und 15. des WSOP Main Events 2004 und Benjamin Kang, Zweiter des European Poker Masters Events in Paris, der in dieser Saison mit zahlreichen Finaltischen bei internationalen Turnieren eindrucksvoll seine Zugehörigkeit zur deutschen Pokerelite unter Beweis gestellt hat. Zu unserem Team wird sich noch ein Online-Qualifikant gesellen, der aber bisher noch nicht ermittelt wurde.

Unser Team ist äußerst motiviert und wir gehen mit hohen Erwartungen an den Start. In 2006 wurden wir Zweiter, in 2007 wollen wir es besser machen!

Euer Michael