Sollte das Lotto spielen überall möglich sein? – ISA-GUIDE.de

Sollte das Lotto spielen überall möglich sein?

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


Der ISA-Poll im Zeitraum vom 1.08. bis 17.08. 2006 hatte eine einfache, klare Frage: Sollte das Lottospiel überall möglich sein?

Die Frage ist klar und einfach formuliert, dennoch streiten sich die Anbieter bzw. die, die ebenfalls anbieten wollen über das Für und Wider dessen.

Natürlich auch hinsichtlich der Frage, ob der Spielsucht entgegen gekommen werden soll oder ob der Spielende von allein weis, ob es für Ihn sinnvoll, zuviel oder unsinnig ist, an einer Lotterie teilzunehmen.

2012 Leser haben sich auch sehr klar entschieden:

Mit 64,0%, respektive 1288 (der Gruppe B) Lesern hat sich die große Mehrheit für eine Ausweitung der Spielmöglichkeiten entschieden.

Dem gegenüber steht ein anderes Fünftel von Lesern: Die 18,7% oder 376 (der Gruppe A) Leser, stehen einem Ausbau an Lotteriespielen skeptisch gegenüber.

Fast ebenso vielen Lesern, nämlich 348 (der Gruppe C) oder 17,3% war das Thema entweder egal oder es war den Lesern dieser Gruppe gleich ob das Angebot ausgeweitet wird oder so bestehen bleibt. Entweder ist ein Lotteriegeschäft dann ohnehin schon in der Nähe oder aber das Lotteriespiel wird für einige einfach als uninteressant empfunden.

Das klare Ergebnis stellte doch eine kleine Überraschung dar, denn mit einer dermaßen großen Befürwortung hatte die ISA-CASINOS selbst nicht gerechnet. Wobei immer bedacht sein muss, dass das Voting nicht repräsentativ ist.