Lotto informiert: Lotto–Schein zweimal abgegeben und zweimal gewonnen

Tolle Bescherung!

Hannover. Gleich zwei 100.00 Euro-Gewinne in der GlücksSpirale brachte einem Kundenkarten-Spieler aus dem Landkreis Peine seine vorweihnachtliche Eingebung! Neben einem voll ausgefüllten Lotto-Schein für vier Samstagsziehungen mit den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 sowie der GlücksSpirale gab er denselben Schein mit der gleichen GlücksSpirale-Nummer zusätzlich auch nochmal am Mittwoch der vergangenen Woche ab.

Mit den beiden Scheinen, die ja die identische Gewinnzahl 246172 tragen, landete er jeweils einen Volltreffer von 100.000 Euro. Mit diesen 200.000 Euro aus der Lotterie GlücksSpirale könnten die Weihnachtsgeschenke des Glückspilzes in diesem Jahr etwas größer ausfallen. Auf jeden Fall hat er sich mit dieser Eingebung erst einmal selbst eine riesige vorweihnachtliche Bescherung bereitet.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung