Lotto informiert: Lotto 6aus49: Lotto–Sechser beschert über 700.000 Euro

Fast eine dreiviertel Million Euro bescherten einem 46-jährigen Unternehmer aus dem Raum München sechs Richtige im Lotto 6aus49. Mit seinem Lotto-Quicktipp, der zwei Wochen lang an den jeweiligen Lotto-Ziehungstagen Mittwoch und Samstag teilgenommen hatte, erzielte er bereits in der Samstagsziehung am 24. Oktober sechs Richtige (Gewinnklasse 2) und damit einen Gewinn von exakt 710.725,90 Euro. Bei Lotto Bayern meldete sich der Glückspilz mit den Worten: „Unser Leben wirft es nicht um aber mit ordentlich Kohle auf dem Konto lebt es sich einfach leichter“. Auch als Ehemann und Vater von zwei kleinen Kindern freut er sich, das Haushaltseinkommen vor allem in Zeiten mauer Auftragslagen gut absichern zu können. Vom großen Lotto-Gewinn wird nur seine Ehefrau etwas erfahren. Ansonsten geht alles seinen gewohnten Gang weiter.

Nachdem es am letzten Mittwoch bei der Lotto-Ziehung keinen einzigen Sechser gab und die beiden oberen Gewinnränge unbesetzt blieben, wird am morgigen Samstag ein Doppeljackpot im Lotto 6aus49 ausgespielt. Zu gewinnen gibt es in Gewinnklasse 1 (sechs Richtige + richtige Superzahl) rund 4 Millionen Euro und in Gewinnklasse 2 (sechs Richtige) rund 2 Millionen Euro. Spielteilnahmemöglichkeit in allen bayerischen Lotto-Annahmestellen oder unter www.lotto-bayern.de.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung