Lotto informiert: Goldener Herbst im Westerwald: Tipper gewinnt mit Lotto-Sechser über 710.000 Euro

Zum Jackpot fehlte dem Glückspilz nur die richtige Superzahl

Koblenz. Ein Lottospieler aus dem vorderen Westerwald hat sich selbst einen goldenen Herbst beschert: Er gewann in der Ziehung am Samstagabend mit den sechs Richtigen genau 710.725,90 Euro.

Der Glückspilz hat mit einem Mehrwochenschein gewonnen, den er bereits Mitte September im Raum Montabaur abgegeben hat. Auf dem Schein sind neben 14 ausgefüllten Lotto-Kästchen auch noch die Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 sowie die GlücksSpirale angekreuzt. Auf diesem Schein waren alle sechs am Samstag gezogenen Lottozahlen 4, 6, 18, 22, 29 und 36 richtig angekreuzt. Zum Jackpot fehlte ihm lediglich die richtige Superzahl 2.

Da der Westerwälder mit Kundenkarte gespielt hat, braucht der Gewinner sich nicht zu melden. Der Gewinn wird automatisch überwiesen. Er kann sich nun in aller Ruhe auf den goldenen Herbst im Westerwald freuen und Pläne schmieden, was er mit dem verfrühten Weihnachtsgeld machen wird.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen