Novomatic erhält Leitbetriebe Austria-Zertifikat

V.l.n.r.: Harald Neumann, Monica Rintersbacher

V.l.n.r.: Harald Neumann, Monica Rintersbacher

Gumpoldskirchen – Die Zertifizierung von Novomatic als österreichischer Leitbetrieb erfolgte am 6. Oktober 2015 im Rahmen der offiziellen Übergabe der Urkunde an Novomatic-Vorstandsvorsitzenden Harald Neumann im Headquarter in Gumpoldskirchen. Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher würdigte dabei insbesondere die Innovationskraft und den weltweiten Erfolg des Konzerns.

Die Bezeichnung „Global Player“ verdienen wohl wenige andere österreichische Unternehmen ebenso sehr wie das im Gaming-Bereich tätige Unternehmen Novomatic. Der im niederösterreichischen Gumpoldskirchen beheimatete Konzern beschäftigt mittlerweile weltweit 23.000 Mitarbeiter und ist in 80 Ländern vertreten. Novomatic betreibt weltweit in über 1.500 eigenen Spielbanken und elektronischen Casinos sowie über Vermietungsmodelle mehr als 232.000 Gaming Terminals und erzielte 2014 einen Jahresumsatz von 3,8 Mrd. Euro.

„In dem umfangreichen Screening, das einer Zertifizierung als österreichischer Leitbetrieb vorangeht, hat Novomatic alle Kriterien perfekt erfüllt“, erklärte Monica Rintersbacher anlässlich der Übergabe des Leitbetreibe Austria-Zertifikats. „Besonders beeindruckt waren wir von der konsequenten und kontinuierlichen Arbeit im Bereich Forschung und Entwicklung sowie von der perfekt umgesetzten Expansionsstrategie in immer neue Märkte.“ Auch die Maßnahmen zur laufenden Weiterbildung der Mitarbeiter und zur langfristigen Sicherung der Arbeitsplätze seien vorbildlich.

Novomatic-Vorstandsvorsitzender Harald Neumann, der die Auszeichnung persönlich entgegennahm, betonte die verantwortungsbewusste Unternehmenskultur von Novomatic: „Als einer der führenden Gaming-Technologiekonzerne der Welt sind wir davon überzeugt, dass wir unseren Erfolg unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verdanken. Die Basis dafür bilden ihre multikulturelle Vielfalt, konsequente Weiterbildung und ihr vernetztes Wissen. Damit fördern wir großartige Karrieren ebenso wie innovative Technologien – am Standort unseres Headquarters in Österreich und in mehr als 50 weiteren Ländern.“

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung