Lotto informiert: Spiel 77: Münchner gewinnt über 1,6 Millionen Euro / Millionengewinn erst am Wochenende entdeckt

Erst am vergangenen Wochenende entdeckte ein 55-jähriger Münchner seinen Millionengewinn im Spiel 77. Gespielt hatte er schon zur Mittwochsziehung am 16.09.2015. Und da eigentlich nur wegen des hohen Jackpots im Lotto 6aus49: „Den wollte ich nämlich mit einem Lotto-Quicktipp knacken. Die Teilnahme am Spiel 77 war mir völlig nebensächlich“, so der kaufmännische Angestellte. Eine Nebensache, die sich jetzt mit einem Spiel 77-Millionengewinn in Höhe von exakt 1.677.777 Euro für die richtige 7-stellige Losnummer ausgezahlt hat.

Die Frage, was der Münchner mit seinem Gewinn machen will, beantwortete er spontan mit: „Kauft wird nix!“. Mindestens so spontan kamen aber sofort erste Einschränkungen, und zwar von seiner Ehefrau. Mit ihr war der Münchner heute persönlich zur Gewinnanweisung zu Lotto Bayern gekommen. Ihrem Glückspilz entgegnete sie mit einem verschmitzten Lächeln: „Schatz, ich glaube du bekommst jetzt dein langersehntes neues Auto und für mich wirst du jetzt wohl nicht knausern, wenn´s um neue Taschen und Schuhe geht“. Mit über 1,6 Millionen Euro wird sich höchstwahrscheinlich eine sehr gute Lösung für das Ehepaar finden.

Für das Spiel 77 beträgt der Spieleinsatz pro Spiel und Ziehungstag 2,50 Euro. Teilnahmemöglichkeit in allen bayerischen Lotto-Annahmestellen oder unter www.lotto-bayern.de

Im Lotto 6aus49 erzielte am vergangenen Samstag ein in der Oberpfalz anonym gespielter Lotto-Normalschein sechs Richtige (= Gewinnklasse 2) und damit einen Lotto-Gewinn in Höhe von knapp 450.000 Euro. Die Frist zur Gewinnanforderung beträgt entsprechend den Teilnahmebedingungen 13 Wochen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung