NOVOMATIC Lottery Solutions unterzeichnet 6 plus 2-Jahres-Vertrag mit Katalonischer Lotterie

NOVOMATIC, Europas führender Glücksspiel-Technologiekonzern, gibt bekannt, dass die Konzerntochtergesellschaft NOVOMATIC Lottery Solutions (NLS) mit der Katalonischen Lotterie (Loteria de Catalunya) einen Vertrag mit einer Laufzeit von sechs Jahren abgeschlossen hat.

Der Vertrag umfasst die kompletten Lottery Facility Management Services für die autonome spanische Region Katalonien sowohl für Online-, als auch für Instant-Lotterieprodukte und -services. Der Vertrag tritt mit 1. April 2016 in Kraft und schließt die Option einer Verlängerung um weitere zwei Jahre ein.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Loteria de Catalunya“, sagte Miriam Lindhorst, CEO von NOVOMATIC Lottery Solutions. „Im Rahmen dieser Full Facilities Management-Vereinbarungen werden wir die Loteria de Catalunya darin unterstützen, ihre Lotterieumsätze gemäß der wirtschaftlichen Möglichkeiten der Region deutlich zu steigern. Durch den Einsatz modernster Technologien und Lösungen können wir mit Sicherheit eine signifikante Verbesserung für die zahlreichen Einrichtungen bewirken, die durch die Loteria de Catalunya im Sinne des guten Zwecks unterstützt werden. Wir sehen einer lange währenden und erfolgreichen Partnerschaft entgegen.“

Die neue Vereinbarung basiert auf einer öffentlichen Ausschreibung und sieht folgenden Leistungsumfang vor: 2.300 Morpho S8 Online Lottery Terminals sowie ein modernes zentrales Serversystem inklusive Retail-, Internet- und Mobile-Lösung. Damit stellt die Lösung die erste komplette Omni-Channel System-Implementierung der Region dar. NLS wird darüber hinaus den Druck und das Design der Instant Lottery Tickets (Rubbellose, etc.), die kompletten Online Lottery Services, das Lagerwesen, die Distribution sowie Vertriebs- und Marketing-Dienstleistungen bereitstellen.

Über NOVOMATIC & NLS:

Die NOVOMATIC-Gruppe ist einer der größten Produzenten und Betreiber von Glücksspiel-Technologie der Welt und beschäftigt mehr als 23.000 Mitarbeiter weltweit. Die vom Industriellen Prof. Johann F. Graf im Jahr 1980 gegründete Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in über 50 Staaten und exportiert Hightech-Glücksspielequipment in mehr als 80 Staaten. Die Gruppe betreibt selbst sowie über Vermietungsmodelle in rund 1.500 eigenen elektronischen Automatencasinos und Spielbanken insgesamt mehr als 232.000 Gaming Terminals. Zur Gruppe gehört auch der mit mehr als 200 Standorten filialstärkste Sportwetten-Anbieter Österreichs, die ADMIRAL Sportwetten GmbH sowie der Online Gaming-Spezialist Greentube Internet Entertainment Solutions GmbH. Mit der Akquisition von Betware und der Gründung von NOVOMATIC Lottery Solutions im Jahr 2013 erschloss die Unternehmens­gruppe auch das Lotterien-Segment.
Rückfragehinweis:
Dr. Hannes Reichmann
Leitung Konzernkommunikation
Head of Group Communications

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung