Bestens informiert und beraten bei Bally Wulff

Neue Techniker-Foren lassen keine Kunden-Wünsche offen

Technikbeauftragte beim Bally Wulff Techniker-Forum.

Technikbeauftragte beim Bally Wulff Techniker-Forum.

Berlin, den 13.07.2015. Vom 03. bis zum 25. Juni läutete das Bally Wulff Service Team seine neuen Techniker-Foren ein und begrüßte zahlreiche Technikbeauftragte an 11 Standorten in ganz Deutschland. Dabei erhielten die Teilnehmer viele Informationen zur Gerätetechnik, Tipps und Tricks bei der Reparatur und Wartung der Bally Wulff Geräte und fühlten sich rundum gut informiert.

Bally Wulff hat im Rahmen seiner Service Offensive seit Beginn des Jahres bereits einige positive Überraschungen offenbart, darunter seinen komplett neu organisierten und optimierten Technischen Kundenservice und das zweitägige erfolgreiche Techniker-Schulungsevent im März in Berlin. Die jüngst eingeläuteten Techniker-Foren, die Bally Wulff ab jetzt regelmäßig anbieten wird, knüpften gekonnt an diese Weiterentwicklungen an und bestätigen, dass das Berliner Unternehmen die Belange seiner Kunden ernst nimmt.

Michael Prinzkosky, Technischer Serviceleiter bei Bally Wulff, erklärt: „Das Techniker-Forum soll als Plattform für Kunden und Bally Wulff Mitarbeiter dienen, um den Informationsaustausch bezüglich technischer Themen zu fördern und unsere Kunden regelmäßig auf den optimalen Wissensstand zu bringen.“ Dass dem Unternehmen dies mit den ersten 11 Foren im Juni gelungen ist, zeigten das große Interesse und das positive Feedback der Kunden. „Unsere Veranstaltungen waren gut besucht und die Technikbeauftragten sehr zufrieden mit unseren Vorträgen und Ratschlägen“, so Prinzkosky.

Bereits im Herbst dieses Jahres werden weitere Techniker-Foren folgen. Bally Wulff freut sich jetzt schon auf den gemeinsamen Austausch mit den Kunden!

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung