Lotto informiert: Drei Lottospieler aus Rheinland‐Pfalz gewinnen jeweils 612.000 Euro

Gewinnklasse 2 komplett in Rheinland‐Pfalz abgeräumt

Koblenz. Gleich drei Lottospieler aus Rheinland‐Pfalz durften sich am vergangenen Samstag über einen großen Gewinn freuen: Die Tipper teilten sich den Topf in der Gewinnklasse 2 und gewannen jeweils rund 612.000 Euro. Zum großen Coup fehlte ihnen die richtige Superzahl. Der Jackpot steigt somit auf 11 Millionen Euro.

„Drei Gewinner aus unserem Bundesland! Solch ein Glückswochenende gab es noch selten in der Geschichte von Lotto Rheinland‐Pfalz“, konstatiert der rheinland‐pfälzische Lotto‐Geschäftsführer Jürgen Häfner zufrieden.

Und der Clou: Die Sechser schafften die drei Tipperinnen und Tipper unter anderem mit einem sogenannten Zahlen‐Drilling: Mit der Zahlenfolge 14‐15‐16 und den restlichen Gewinnzahlen 34‐40‐47 werden die drei Rheinland‐Pfälzer um jeweils 612.137,70 Euro reicher.

Einer der drei Gewinner stammt aus der Südwestpfalz. Er hat seinen Schein mit der Lottokarte abgegeben und ist Lotto Rheinland‐Pfalz daher namentlich bekannt. Der Tipper hat für seinen Fünfwochen‐Dauerschein mit acht ausgefüllten Kästchen 53,50 Euro investiert.

Die beiden anderen Gewinnerinnen oder Gewinner haben ihre Scheine ohne Kundenkarte abgegeben. Das heißt, sie müssen sich nun innerhalb der nächsten 13 Wochen bei Lotto Rheinland‐Pfalz melden und ihren Gewinn geltend machen.

Einer der beiden Glückspilze stammt aus dem Großraum Trier. Sie oder er hat seinen Normalschein mit sechs ausgefüllten Kästchen am vergangenen Samstag um 12.51 Uhr abgegeben und dafür 10,10 Euro bezahlt.

Der andere Sechserschein wurde am 8. Mai um 12.06 Uhr im Hunsrück ins Spiel gegeben. Der Tipper hat für seinen Zweiwochenschein mit 14 ausgefüllten Kästchen genau 46 Euro eingesetzt.

„Wir hoffen, dass sich die Gewinner schnell bei uns melden, damit wir ihnen umgehend den Geldbetrag überweisen können“, sagt Lotto‐Geschäftsführer Jürgen Häfner.

Der Jackpot im Lotto 6aus49 ist unterdessen für die Ziehung am Mittwoch auf 11 Millionen Euro angewachsen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung