Lotto informiert: GlücksSpirale sei Dank: Erster NRW-Sofortrentner des Jahres 2015

Ein Tipper aus dem Raum Hamm erhält lebenslang monatlich 7.500 Euro

Münster, den 13. April 2015 – Die besten Geschichten schreibt eben manchmal doch der Zufall: Ein Spielteilnehmer der GlücksSpirale gab Anfang April in einer WestLotto-Annahmestelle im Raum Hamm einen Quicktipp ab – er ließ also den Computer über seine Glückszahlen entscheiden. Sein Einsatz von nur 5,25 Euro hat sich nun bei der Ziehung am vergangenen Samstag voll ausgezahlt: Der Glückspilz traf die höchste Gewinnklasse und erhält ab sofort eine lebenslange Rente in Höhe von 7.500 Euro monatlich! In Nordrhein-Westfalen ist somit der erste „GlücksSpirale-Glückspilz“ in diesem Jahr gefunden. Die letzten beiden NRW-Sofortrentner kürte WestLotto im vergangenen Jahr, und zwar in den Ziehungen vom 18. Januar und vom 14. Juni 2014.

Das Wochenende konnte aber noch weitere NRW-Gewinner verzeichnen: Gleich zwei glückliche Personen brachte die Zusatzlotterie Super 6 hervor: Jeweils 100.000 Euro gehen in den Rhein-Erft-Kreis und in den Raum Bonn. Und mit der Toto 13er Ergebniswette gewann ein Tipper aus dem Rhein-Kreis-Neuss 37.149,70 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Am kommenden Mittwoch steht die nächste Ziehung an – der Jackpot von Lotto 6aus49 steht bei satten 15 Millionen Euro. Wer ihn knacken und damit die diesjährige Reihe der bislang sieben WestLotto-Millionäre aufstocken möchte, der kann in jeder WestLotto-Annahmestelle und unter westlotto.de seinen Tipp abgeben. Viel Glück!

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung