Lotto informiert: Geldregen an verschneitem Wochenende: Gleich acht Lotto-Glückspilze in NRW

Glückliche NRW-Tipper aus den Regionen Bottrop, Köln, Bochum, Duisburg, Wuppertal, Wesel sowie Märkischer Kreis und Rheinisch-Bergischer Kreis

Münster, den 26. Januar 2015 – Acht auf einen Streich: Genau so viele NRW-Lottospieler haben es am letzten Wochenende gut getroffen. Sie hatten das richtige Zahlengespür und können sich nun alle über einen Großgewinn freuen.

Der größte Glückspilz von allen hat am vergangenen Samstag sogar den Jackpot bei Lotto 6aus49 geknackt. Damit war er allerdings nicht alleine, denn bundesweit haben noch zwei weitere Spielteilnehmer die Gewinnzahlen 1-7-18-27-37-47 inklusive der Superzahl 8 getippt. Diese „Vorahnung“ bringt dem bisher noch anonymen NRW-Spielteilnehmer aus dem Raum Bottrop nun 1.500.772,10 Euro.

Gleich 16 Lottospieler trafen bundesweit mit sechs Richtigen, allerdings ohne die passende Superzahl, die zweite Gewinnklasse. Davon stammen immerhin fünf Tipper aus NRW. Die Münsteraner Lotteriegesellschaft WestLotto kann nun jeweils 161.204,10 Euro an die Gewinner aus den Regionen Köln, Bochum und Duisburg sowie aus dem Märkischen Kreis und dem Rheinisch-Bergischen Kreis auszahlen.

Aber damit noch nicht genug: Auch bei der Zusatzlotterie Super 6 wurde abgesahnt. Zwei Tipper aus dem Raum Wuppertal und dem Kreis Wesel erzielten den Höchstgewinn und können sich nun über jeweils 100.000 Euro freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Was für ein Geldregen an diesem verschneiten Wochenende! Wer mit ein bisschen Glück zu den nächsten Großgewinnern zählen möchte, kann seinen Tipp in einer WestLotto-Annahmestelle oder im Internet unter www.westlotto.de abgegeben.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung