Lotto informiert: Jackpot im Lotto 6aus49 geht nach Nordrhein-Westfalen

In der Ziehung im Lotto 6aus49 am vergangenen Samstag wurde der Jackpot in Höhe von rund 4 Mio. Euro geknackt. Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen ist damit um exakt 4.595.130,40 Mio. Euro reicher. Auch die rund 2 Mio. Euro im zweiten Rang wurden getroffen und gehen zu gleichen Teilen (jeweils 674.936,20 Euro) an vier Spieler aus Bayern (1) und Nordrhein-Westfalen (3). Somit liegen zur Ziehung am kommenden Mittwoch rund 1 Mio. Euro im Gewinntopf.

Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist der erste Rang getroffen worden. Gleich fünf Tipper gewinnen jeweils 177.777 Euro. Diese kommen aus Bayern (1), Hessen (2), Niedersachsen (1) und Nordrhein-Westfalen (1).

In der Zusatzlotterie Super6 haben vier Tipper jeweils 100.000 Euro gewonnen. Die Gewinner haben ihre Spielscheine in den Bundesländern Bayern (1), Hessen (1), Niedersachsen (1), Nordrhein-Westfalen (1) abgegeben.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen