Novomatic wird Mehrheitsaktionär bei GiGames

Die Novomatic-Gruppe hat über das spanische Tochterunternehmen Novomatic Gaming Spain die Mehrheitsanteile an GiGames erworben.

GiGames und die Conei-Gruppe setzen durch die Zusammenarbeit mit dem Global Player Novomatic darauf, auch in Zukunft das Wachstum im Bereich Fabrikation und Distribution von Gaming Equipment abzusichern sowie das Produktangebot zu erweitern und zu verbessern.

Seitens Novomatic ist man davon überzeugt, dass die langjährige Erfahrung eines lokalen, erfolgreichen Produzenten und Operators wie GiGames/Conei dem Unternehmen helfen wird die Marktposition auf einem der wichtigsten Glücksspielmärkte in Europa auf lange Sicht zu konsolidieren.

DI Ryszard Presch, COO Novomatic AG; Mag. Harald Neumann, CEO Novomatic AG; Josef Segura, Managing Director Conei Group; Prof. Johann F. Graf, Founder and Majority Shareholder Novomatic Group; Juan Lao, Founder and President Conei Group; Mag. Bernhard Teuchmann, Managing Director Novomatic Gaming Spain; Francisco Poveda, Managing Director GiGames.

DI Ryszard Presch, COO Novomatic AG; Mag. Harald Neumann, CEO Novomatic AG; Josef Segura, Managing Director Conei Group; Prof. Johann F. Graf, Founder and Majority Shareholder Novomatic Group; Juan Lao, Founder and President Conei Group; Mag. Bernhard Teuchmann, Managing Director Novomatic Gaming Spain; Francisco Poveda, Managing Director GiGames.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung