Mehr Sicherheit und mehr Komfort bei Bally Wulff

Das Unternehmen implementiert den Zugriff via Fernwirkung auf zugelassene Spielepakete

Berlin, den 04.09.2014. Die neu zugelassenen Spielepakete aus dem Hause Bally Wulff können in Zukunft noch einiges mehr: Wichtige Funktionen lassen sich über das hauseigene Vernetzungssystem BallyWulffnet.pro einstellen – ein technischer Fortschritt mit großem Mehrwert für jeden Unternehmer.

„Für uns ist es wichtig, den Kunden im Blick zu haben“, betont Geschäftsführer Lars Rogge. „Womit können wir unsere Kunden unterstützen? Welche Dienstleistungen helfen wirklich im Alltag?“. Deshalb hat Bally Wulff seine neuen Produkte nach modernsten Standards konzipiert und bietet mit der Funktion der Fernwirkung alle Annehmlichkeiten auf dem absolut neuesten Stand der Technik.

Durch die Fernwirkung bekommt der Kunde neue Freiheiten im Hinblick auf das Gerätemanagement. So wird das Sperren oder das Freigeben der Banknotenannahme oder -auszahlung bequem durch die Vernetzungssoftware BallyWulffnet.pro möglich – ähnlich einer Fernbedienung ist von überall auf der Welt eine Steuerung des Geräteparks möglich. Unabhängig davon, ob auf einzelne Spielepakete oder auf alle Pakete einer Bauart. Auch Münzsorten können gesperrt oder freigegeben werden, die Lautstärke lässt sich aus der Ferne einstellen und auch der Türalarm kann ein oder ausgeschaltet werden. Sogar die Spielvarianten können umgestellt oder Spiele deaktiviert werden.

Deshalb kann durch die Funktion der Fernwirkung ad hoc auf technische Informationen der Hersteller reagiert werden – ohne dass Personal aktiv werden muss. „So ersparen wir unseren Kunden lange Wege und schenken Ihnen wertvolle Zeit“, heißt es bei Bally Wulff.

Manipulationen können mithilfe der Fernwirkung schnell eingedämmt werden, die Sicherheit erhöht sich und der Markt wird insgesamt schneller und flexibler. Durch den wachen Blick auf technische Chancen und die Wünsche der Branche hat Bally Wulff mit der Funktion der Fernwirkung wieder ein schlagendes Argument für seine Geräte und Vernetzung BallyWulffnet.pro geschaffen!

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung