Lotto informiert: Gewinnausschüttung auf Rekordkurs: Schon 60 Spitzengewinne im ersten Halbjahr 2014

Die Halbjahresbilanz der GlücksSpirale lautet: 8 Sofortrenten in Höhe von mindestens 7.500,– € und 52 Gewinne in Höhe von 100.000 €.

Jahr für Jahr gewinnen Spielteilnehmer der GlücksSpirale Sofortrenten, die in Höhe von mindestens 7.500 € monatlich bis zum Lebensende ausgezahlt werden. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres waren es bereits acht Gewinner. Im gesamten Jahr 2013 hatte die GlücksSpirale zwölf, im Jahr 2012 acht Sofortrenten ausgeschüttet.

„Acht Sofortrentengewinne in den ersten sechs Monaten sind eine stolze Bilanz“, freut sich Erwin Horak, Präsident von Lotto Bayern, über die Vielzahl an Spitzengewinnen bei der Lotterie mit den höchsten lebenslangen Rentengewinnen in Deutschland. „In Nordrhein-Westfalen freuen sich gleich zwei Spielteilnehmer über ihre Spitzengewinne, während es in Bayern, Bremen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Sachsen und Sachsen-Anhalt je einen neuen Sofortrentner gibt“, so Horak weiter, der auch dem Sonderausschuss GlücksSpirale im Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB) vorsitzt.

Neben den Rentengewinnen gab es im vergangenen halben Jahr auch 52 Gewinne in Höhe von 100.000 €. Im Jahr 2013 waren 77 und im Jahr 2012 97 dieser Gewinnklasse zur Auszahlung gekommen.

„Im ersten Halbjahr 2014 konnten wir einen Umsatz von 113,46 Mio. € verbuchen. Davon wurden 52,51 Mio. € Gewinnsumme an die Gewinner ausgeschüttet“, so Horak weiter. 22,57 Mio. € gingen an die Zweckertragsempfänger (Destinatäre) der GlücksSpirale. Der Sport, die Wohlfahrt, der Denkmalschutz sowie regionale Destinatäre erhielten davon je 5,64 Mio. € (je 25%) an Fördersumme.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung