Lotto informiert: NRW-Lotto-Millionär Nummer 12 stammt aus dem Raum Mülheim/Oberhausen und erhält 23,7 Millionen Euro

Zum zwölften Mal Glück gehabt

Münster, den 2. Juni 2014 – 49 Kugeln rollen im Ziehungsgerät und mit den Gewinnzahlen 5–13–17–19–31–41 sowie der passenden Superzahl 5 steht fest: NRW kann in der 23. Kalenderwoche den 12. Lotto-Millionär im Jahr 2014 begrüßen – und in diesem Falle ist es sogar ein Multi-Millionär.

Damit ist das erste Dutzend 2014 erreicht. Einen Abo-Spielteilnehmer hat es dieses Mal erwischt, die Zahlen auf dem Tippschein stimmen überein. Vermutlich hat er nicht damit gerechnet, dass die Lottoziehung am vergangenen Samstag zum einschneidenden Erlebnis wird. Doch nun kann sich der Tipper in die Riege der NRW-Multimillionäre einreihen. Der Jackpot mit 23.756.952,70 Euro geht in den dem Raum Mülheim/Oberhausen.

Aber auch zwei weitere WestLotto-Kunden konnten Großgewinne ergattern: Im Raum Essen gewann ein Tipper 100.000 Euro bei der Zusatzlotterie Super 6 und im Raum Bochum erzielte ein Spielteilnehmer bei der Toto 13er Ergebniswette 227.954,10 Euro.

Das Lottoglück ist manchmal nur sechs Richtige entfernt: Wer seine Lieblingszahlen herausfordern möchte, kann seinen Tipp in allen WestLotto-Annahmestellen oder unter www.westlotto.de abgeben. Der 13. NRW-Lotto-Millionär kommt bestimmt…

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung