Novomatic-Gründer Prof. Johann F. Graf Nummer drei der weltweiten Glücksspielindustrie

Prof. Johann F. Graf, Gründer und Eigentümer der Novomatic-Gruppe, belegt im aktuellen Ranking der größten Glücksspielkonzerne der Welt des angesehenen amerikanischen Branchenmagazins „G 3“ mit einem Unternehmenswert in der Höhe von 7,2 Milliarden US-Dollar den dritten Platz. Prof. Graf rangiert als einziger Europäer unter den Top-Ten der Branche.

Basis der Erhebung ist die Auflistung von insgesamt 1.600 Milliardären im jährlichen Ranking des US-Magazins „Forbes“ – das Vermögen von 23 Milliardären in aller Welt basiert auf der Bewertung von Unternehmungen im Bereich Glücksspielindustrie: Prof. Graf rangiert hinter dem Amerikaner Sheldon Adelson (Besitzer unter anderem von Las Vegas Sands) und Lui Che Woo aus Hongkong (Besitzer des Galaxy-Konzerns in Macao) weltweit auf Platz drei.

Klicken Sie hier für weitere Informationen. (englisch/PDF)

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung