Bally Wulff Frühjahrsmessen

Maximaler Spielspaß, optimierten Kassen und zufriedene Kunden

Bally Wulff Frühjahrsmesse in Bremen.

Bally Wulff Frühjahrsmesse in Bremen.

Berlin, den 21.05.2014. Auf den Bally Wulff Frühjahrsmessen vom 06.05.2014 bis zum 15.05.2014 ging der Erfolgsgarant Maxi Play in die vierte Runde. Daneben standen auch andere Highlight-Produkte, wie der Red Hot Firepot oder der Gastro Star im Fokus.

Bally Wulff Produkte stehen bei Betreibern von Geldspielgeräten hoch im Kurs. Diese Tatsache bestätigte sich einmal mehr auf den diesjährigen Frühjahrsmessen. Gerade auch auf der Veranstaltung in Bremen war die positive Stimmung sehr präsent. „Die Entscheidung unsere Kunden in die Region einzuladen war mehr als richtig“, erklärt Geschäftsführer Lars Rogge. So möchte das Unternehmen auch in Zukunft immer wieder Events in Regionen veranstalten, die etwas weiter von der nächsten Niederlassung entfernt sind.

Bally Wulff Frühjahrsmesse in Nürnberg.

Bally Wulff Frühjahrsmesse in Nürnberg.

Neben kreativen Angeboten wie dem Gastro Star, dem Action Star 5, dem Action Star King oder dem Red Hot Firepot interessierten sich die Kunden zu den Hausmessen bundesweit hauptsächlich für das neueste Produkt aus dem Hause Bally Wulff: den Action Star Maxi Play 4. Denn die Maxi Play-Spielepakete agieren auch durch die innovative Möglichkeit für den Spielgast, durch zusätzliche Einsätze seine Gewinnchancen zu verbessern, in der Regel deutlich kassenoptimierter, als die meisten anderen Wettbewerbsprodukte.

Neben den Highlight-Spielen Night Wolves und Thunder Seven begeistert das Spielepaket vor allem durch die Aktivierung der Maxiplay-Funktion, die drei Risikoleitern und die zusätzlichen 10 Überraschungsspiele.

Wer keine Zeit hatte sich zu den Hausmessen von den Angeboten aus dem Hause Bally Wulff überzeugen zu lassen, ist herzlich in die Niederlassungen eingeladen. Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiter vor Ort mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung