Lotto informiert: LOTTO 6aus49: Über 3,6 Mio. Euro gehen an einen Tipper aus Hessen

3.667.344,80 Euro gehen an einen Tipper aus Hessen. Das ergibt die Auswertung der abgegebenen Spielscheine zur gestrigen Mittwochziehung von LOTTO 6aus49. Der Lottospieler mit den sechs richtig getippten Gewinnzahlen ist bundesweit der einzige Spielteilnehmer mit einem Sechser.

Der Millionen-Jackpot in Gewinnklasse 1 konnte gestern wiederum nicht geknackt werden. Zur Samstagsziehung stehen hier rund 12 Mio. Euro zur Ausschüttung bereit.

Im Spiel SUPER6 gibt es zwei Tipper, die den Höchstbetrag von 100.000 Euro gewonnen haben. Die Gewinner-Spielscheine wurden in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen abgegeben.

In der Zusatzlotterie Spiel 77 liegen am Samstag rund 1 Million Euro im Jackpot, da dieser mit der gestrigen Ziehungsrunde nicht geknackt wurde.

Jahresstatistik der Millionäre:

LOTTO 6aus49:

insgesamt 28 klassische LOTTO-Millionäre, höchster Jackpot des Jahres 2014:

01.03. Nordrhein-Westfalen (1) – 26.920.309,80 Euro

Spiel 77: 11 Millionäre durch die Zusatzlotterie

Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:

2,8 Mrd. Euro für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 Euro wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. Euro) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.

Andrea Schramm
PR / Internet und Neue Medien / Strategie und Planung
Saarland-Sporttoto GmbH
Federführende Gesellschaft des Deutschen Lotto- und Totoblocks
E-Mail: aschramm@saartoto.de
www.saartoto.de

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung