Kunst & Kultur auf Schloss Benkhausen – Kulturelles Programm 2014 veröffentlicht

Espelkamp.
Nach der aufwendigen Modernisierung ist das 500 Jahre alte Schloss Benkhausen in Espelkamp/Fiestel nicht nur ein hochmoderner Tagungsgort mit angeschlossenem Gästehaus, sondern avanciert mehr und mehr zum Treffpunkt für Kunst- und Kulturfreunde. Die restaurierten Gemäuer, die modern ausgestatteten Tagungsräume und die ansprechende Garten- und Parkanlage laden mit ihrem einzigartigen Ambiente zum Verweilen ein. Für das Jahr 2014 wurde erstmals ein umfangreiches Kulturprogramm rund um Musik, Garten und Kunst zusammengestellt.

Auch einen Blick in das Deutsche Automatenmuseum – Sammlung Gauselmann sollten sich die Gäste bei einem Schlossbesuch nicht entgehen lassen. Neben den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 – 16 Uhr, in denen Führungen nach Voranmeldung unter 05743/9318222 oder anmeldung@deutsches-automatenmuseum.de gebucht werden können, ist das Automatenmuseum auch am Sonntag, den 18.05.2014, in der Zeit von 10 – 18 Uhr zum „Internationalen Museumstag“ geöffnet. Getreu dem Motto „Sammeln verbindet – museum collection make connection“ ist auch das ostwestfälische Automatenmuseum Teil dieses internationalen Kulturtages. Eine Besichtigung der anderen Art bietet die „Museumsnacht“ am Samstag, den 13.09.2014, ab 20 Uhr. Zum ersten Mal öffnet das Deutsche Automatenmuseum auch in der Nacht seine Türen und lädt zum Erkunden der rund 200 historischen Exponate ein.

Wer die Herrenhäuser der Region und ihre Jahrhunderte alte Geschichte näher kennenlernen möchte, sollte sich die Herrenhäuser Bustour am Mittwoch, den

28.05.2014, sowie die Herrenhäuser Kreuzfahrt am Sonntag, den 06.07.2014 (9:30 – 17 Uhr), vormerken. Unter sachkundiger Führung werden bei diesen Touren die Schlösser sowie die anliegenden Parkanlagen erkundet. Bei der Herrenhäuser Kreuzfahrt können die Gäste zudem die wunderschöne umliegende Natur der ländlichen Gegend des Mühlenkreises hautnah per Boot und Fahrrad erleben.

Anlässlich des „Tages der Gärten und Parks in Westfalen Lippe“ am Samstag, den 14.06.2014 (14 – 17 Uhr), sowie Sonntag, den 15.06.2014 (11 – 17 Uhr), bieten die Landschaftsarchitekten Christard und Eike Ehrig Einblicke in die idyllische Parkanlage rund um das alte Anwesen. Interessierte Besucher können aber auch am Sonntag, 14.09.2014, zwischen 10 – 18 Uhr am „Tag des offenen Denkmals FARBE“ bei einer Führung die Faszination der Blühpartituren genießen. Weitere Führungen im englischen Garten sind auf Anfrage buchbar.

In der Kunstwoche vom 27.09. bis 04.10.2014, die unter dem Thema „Vergängliches trifft Lebensfreude“ steht, zeigt Barbara Salesch, bekannt als TV-Richterin, ihre farbenfrohen Ölbilder und Holzschnitte. Darüber hinaus liest die Künstlerin aus ihrem neuen Buch „Ich liebe die Anfänge!“. Die Bilderausstellung wird durch die faszinierenden Holzskulpturen von Gerd Müller perfekt ergänzt.

Weitere Informationen, Termine und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.schloss-benkhausen.de.

Alle Termine im Schloss Benkhausen auf einen Blick:

08.05.2014 Unternehmerforum OWL XING
18 – 21 Uhr / 12 Euro

18.05.2014 Internationaler Museumstag – Führung Deutsches Automatenmuseum
10 – 18 Uhr / 8 Euro, Führung Park / 5 Euro

23.05.2014 Stadtsparziergang Espelkamp (Rundgang durch die Gartenanlage)
15 – 17 Uhr / 3 Euro

28.05.2014 Herrenhäuser Bustour
48 Euro

14.06.2014 Tag der Gärten und Parks in Westfalen Lippe – die Farbe Weiß
14 – 17 Uhr / 5 Euro Parkführung / 8 Euro Führung Deutsches Automatenmuseum

15.06.2014 Tag der Gärten und Parks in Westfalen Lippe – die Farbe Weiß
11 – 17 Uhr / 5 Euro Parkführung / 8 Euro Führung Deutsches Automatenmuseum

06.07.2014 Herrenhäuser Kreuzfahrt
09:30 – 17 Uhr / 31,50 Euro ab Hille – 36,00 Euro ab Minden

13.09.2014 Museumsnacht – Führung durch das Deutsche Automatenmuseum
Ab 20 Uhr / 8 Euro

14.09.2014 Tag des offenen Denkmals „FARBE“
10 – 18 Uhr / 5 Euro Parkführung

27.09. – 04.10.2014 Kunstwoche – Vergängliches trifft Lebensfreude –
Ölbilder und Holzschnitte von Barbara Salesch und Holzskulpturen
Gerd Müller

50 Euro Workshops, 10 Euro Vorträge

20. + 21.12.2014 Winterliches Schlossvergnügen
5 Euro

Bei Rückfragen:
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Zentralbereich Kommunikation
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de
Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com

Sina Treichel B.A.
PR & Veranstaltungsmanagement
Gauselmann AG
Zentralbereich Kommunikation
Merkur Allee 1-15
32339 Espelkamp

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung