Lotto informiert: Wunderbare Trefferquote: Schon wieder Lotto-Jackpot abgeräumt

Münster, den 14. April 2014 – Momentan ist das Glück auf Seiten der Lottospieler: Der Jackpot bei Lotto 6aus49 hat kaum die Chance, sich weiter aufzubauen und schon wird er wieder geknackt.

Nachdem gerade erst letzte Woche zwei NRW-Lottospieler im Kreis Soest „das große Los gezogen hatten“, hat am vergangenen Samstag erneut ein Nordrhein-Westfale das richtige Gespür für die Gewinnzahlen gehabt: Der Tipper aus dem Kreis Mettmann kreuzte die Zahlenkombination 13-16-28-38-48-49 an und hatte auch die passende Superzahl 1. Diese Glückszahlen stocken sein Bankkonto nun um 4.664.675,90 Euro auf.

„Damit können wir in diesem Jahr schon den elften Lotto-Neumillionär in NRW verzeichnen. Das ist ein ziemlich guter Schnitt“, freut sich WestLotto-Pressesprecher Axel Weber. „In den Kreis Mettmann geht 2014 nun das zweite Mal eine Millionensumme an einen glücklichen Lottospieler.“ Ein wundervoller Volltreffer!

Und wie sagte der englische Buchautor und Journalist Gilbert Keith Chersterton einst: „Das Wunderbarste an den Wundern ist, dass sie manchmal wirklich geschehen“.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung