Bally Wulff Hausmessen machen Lust auf mehr

Zufriedene Gesichter und positive Stimmung auf den Bally Wulff Hausmessen

Berlin, den 13.02.2014. Nach gelungenem Messeauftritt auf der IMA 2014 zeigte Bally Wulff nun auch auf den Hausmessen seine Top-Highlights und neuesten Spiel-Entwicklungen – ganz vorne mit dabei die neue 2er Jackpot Anlage Red Hot Fire Pot. Kunden zeigten dabei großes Interesse an den neuesten Bally Wulff Highlights.

Bally Wulff stellte in der letzten Januarwoche auf insgesamt zwölf Hausmessen deutschlandweit seine neuesten Produktentwicklungen vor. Zuvor auf der IMA 2014 gekonnt in Szene gesetzt, überzeugten die Geräte für Gastronomie und Spielstätte jede Menge Kunden, die extra angereist waren, um die attraktiven Spiele selbst zu testen und hautnah zu erleben.

Zu den Highlights der Hausmessen zählten die zwei neuesten Spielepakete Action Star 5 und Action Star King, die mit interessanten Spielen trumpften und die Kunden fesselten. Bei den Gastronomie-Aufstellunternehmen sorgte derweil der neue Gastro Star für Begeisterung, der eine bunte Mischung an neuen Spielen bietet.

Das größte As im Ärmel von Bally Wulff war jedoch die neue 2er Jackpot-Anlage Red Hot Firepot, die mit Stolz auf den Hausmessen präsentiert wurde und die bei den anwesenden Kunden auf großen Anklang stieß. Produktmanager Tim Elsweiler stellt fest: „Die Resonanz der Kunden auf unsere Produkte war durchweg positiv. Besonders der Red Hot Fire Pot als Nachfolger des Secret Island mit seinem neuen Jackpot-Einsatz-Konzept und grandioser Optik bietet den Kunden ganz neue Möglichkeiten zur Erhöhung der Geräteanzahl im Jackpotbereich und zieht die Spielgäste sofort in seinen Bann.“

Neben den Spiele-Highlights weckte auch das Management-Vernetzungssystem BallyWulffnet.pro und sein Zusatzmodul BallyWulffnet.gate zum Thema Zutrittskontrolle und Spielersperrdatei die Aufmerksamkeit. Besonders aus Hessen, wo die Zutrittskontrollen in Spielstätten ab dem 1. April gesetzlich verbindlich werden, war die Nachfrage und der Zuspruch zu BWNgate ernorm groß. Ein Grund dafür war natürlich auch, dass pünktlich zu den Hausmessen am 28.01.14 die Freigabe für BWNgate vom Hessischen Innenministerium erteilt wurde.

Alles in allem zeigten sich die Bally Wulff Hausmessen auch dieses Mal wieder als optimale Kommunikationsplattform zwischen Bally Wulff und seinen Kunden und boten eine Mischung aus vielversprechenden Neuheiten und attraktiven Konditionen, die von den Kunden äußerst positiv aufgenommen wurden.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung