Mit dem richtigen Tipp zwei Dauerkarten für den TuS N-Lübbecke gewonnen

Dirk Beuchler übergibt Nicol Cichosz ihren Gewinn

TuS N-Lübbecke-Trainer Dirk Beuchler überreichte Nicol Cichosz zwei Rückrunden-Dauerkarten für die Heimspiele des Bundesligisten.

TuS N-Lübbecke-Trainer Dirk Beuchler überreichte Nicol Cichosz zwei Rückrunden-Dauerkarten für die Heimspiele des Bundesligisten.

Espelkamp/Lübbecke. Nicht nur der Sieg des TuS N-Lübbecke im letzten Heimspiel des Jahres 2013 sorgte bei Nicol Cichosz für Freude, sondern auch die Anzahl der Tore: Mit 34:29 setzte sich der Handball-Bundesligist am 26. Dezember 2013 gegen die HSG Wetzlar durch. Genau dieses Ergebnis hatte Nicol Cichosz zuvor beim Gewinnspiel des TuS N-Lübecke, das von Casino Merkur-Spielothek, einem Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe, gesponsert wurde, getippt. Ihr Gewinn: Zwei Rückrunden-Dauerkarten für die Heimspiele des TuS N-Lübbecke, die TuS-Trainer Dirk Beuchler ihr nun persönlich überreichte.

Unter den zahlreichen Einsendungen des Gewinnspiels war Nicol Cichosz die Einzige, die das richtige Ergebnis tippte. „Wann immer ich die Gelegenheit habe, feuere ich den TuS bei den Heimspielen an. In dieser Rückrunde werde ich natürlich bei jedem Spiel dabei sein“, schmunzelt die Espelkamperin, die bereits seit mehreren Jahren Fan der Rot-Schwarzen ist. Am Handball mag die Industriekauffrau vor allem die Action. „Da kann sich innerhalb kürzester Zeit das Blatt wenden, und genau das macht es so spannend“, erklärt sie. Zudem sei die die Atmosphäre in der Merkur Arena immer besonders gut.

Zu sieben Rückrundenspielen ihres Lieblingsvereins kann die 21-Jährige nun in Begleitung einer weiteren Person gehen. „Ein toller Gewinn, für den ich mich herzlich bedanke“, so Nicol Cichosz abschließend.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung