Daniel van Marissing in Zukunft externer Vertriebsrepräsentant bei Merkur Gaming

Espelkamp. Daniel van Marissing ist seit Dezember 2013 nicht mehr als Vertriebsleiter für Merkur Gaming tätig. Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses erfolgte in gegenseitigem Einvernehmen. Aber auch in Zukunft wird der erfahrene Branchenkenner die Expansion von Merkur Gaming begleiten. Als externer Partner für die Produkte und Dienstleistungen von Merkur Gaming wird Daniel van Marissing ab sofort definierte internationale Absatzmärkte übernehmen und dort den Ausbau der Geschäftsaktivitäten forcieren.

Merkur Gaming ist ein Tochterunternehmen der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe und für die Entwicklung und den Vertrieb von Unterhaltungsspielgeräten mit Geldgewinnmöglichkeit und Casinoautomaten sowie von Videolotteriegeräten (VLTs) und Server-Based-Gaming-Systemen (SBG) für die internationalen Glücks- und Gewinnspielmärkte zuständig.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung