Lotto informiert: Lottofee Franziska Reichenbacher geht zum 700. Mal auf Sendung

Am kommenden Samstag, den 18. Januar 2014 geht Lottofee Franziska Reichenbacher zum 700. Mal auf Sendung.

„Das ist fast auf den Tag genau der Tag vor 16. Jahren, als Karin Tietze-Ludwig in ihrer letzten Sendung verabschiedet und ich als neue Lottofee vorgestellt wurde. Das war am 17. Januar 1998. Meine Premiere war dann am 24. Januar 1998“, so Franziska Reichenbacher.

Die Lottofee kann auf eine stolze Bilanz verweisen. „Ich freue mich über 1.100 Lotto-Millionäre in den 700 Sendungen. Das ist doch eine ganze Menge und beweist einmal mehr, dass Lotto die meisten Millionäre macht.” Bei den 1.100 Millionären ist beispielsweise auch der Großgewinner aus Nordrhein-Westfalen dabei, dem der bislang höchste Einzelgewinn in der Geschichte von Lotto 6aus49 glückte. Das war im Oktober 2006. Der Glückspilz gewann damals rd. 37,7 Mio. Euro.
Franziska Reichenbacher weiter: „Und nicht zu vergessen die vielen Gewinne unter der Millionengrenze, auch da gibt es jede Woche hohe Summen und ich freue mich mit jedem, der gewonnen hat.“

Den letzten Millionen-Gewinner konnte der Deutsche Lotto- und Totoblock gestern vermelden. Ein Tipper aus Ludwigshafen gewann am Mittwoch in der Zusatzlotterie Spiel 77 die Summe von 1.877.777 Euro.

Am kommenden Samstag sind im LOTTO-Jackpot 15 Millionen Euro. In fünf Ausspielungen in Folge gelang es keinem Tipper, den Jackpot zu knacken. Der letzte Jackpot wurde am 28.12.2013 geleert. Einem Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen hat mit seinen Zahlen zum Jahreswechsel 9.002.562,50 Euro gewonnen. Er war bundesweit der einzige Tipper, der alle Gewinnzahlen richtig hatte.

Jahresstatistik der Millionäre für das Jahr 2014:

Lotto 6aus49 6er04.01.Mecklenburg-Vorpommern (1)2.037.646 Euro
11.01.Baden-Württemberg (1)1.244.490 Euro
Spiel 7704.01.Nordrhein-Westfalen (2)2.277.777 Euro
15.01.Rheinland-Pfalz (1)1.877.777 Euro

Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:
92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte LOTTO 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

Höchster LOTTO-Jackpot von 27.087.934,80 Euro wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung