Spielhalle / Gastroaufstellung / Sportwetten: 
Präventionsseminare – Gesetzliche Auflagen spielerisch erfüllen

*
Sofort-Termine verfügbar!*

Die stetig steigenden Anforderungen an Glücksspielbetriebe die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten, stellen eine große Aufgabe dar. Verstöße gegen diese gesetzlichen Auflagen können erhebliche Belastungen nach sich ziehen, schlimmstenfalls auch zur Betriebsschließung führen.
Es ist daher eine unverzichtbare Aufgabe der Betriebsführung Personal gemäß §6 GlüStV schulen zu lassen.
Das Institut Glücksspiel & Abhängigkeit bietet hier kompetent die Lösung für diese Aufgabenstellung.
Theoretische Grundlagen als auch praxisorientierte Anwendungen werden durch erfahrene Trainer binnen acht Stunden vermittelt und jeder Schulungsteilnehmer erhält umfangreiche Unterlagen und schließt mit einem persönlichen Schulungszertifikat ab. Auch danach kann sich jeder Teilnehmer bei konkreten Fragen zum Spielerschutz kostenlos an das Institut wenden.
Sie können Ihr Personal in einen offenen Termin einbuchen, oder wir kommen zu Ihnen und bilden bis zu 15 Teilnehmer pro Termin vor Ort aus.

*Seminartermine (offene Seminare):*

|{width: 50px}. NRW|{width: 120px}. Castrop-Rauxel|03.04., 24.06., 28.08., 28.10., 04.12.
|
|NRW|Siegen|02.04., 22.10.|
|NRW|Köln|12.03., 16.09.|
|BY|München|29.04., 01.07., 08.09., 10.11.|
|BY|Senden|19.11.|
|BY|Gochsheim|14.05., 18.11.|
|HH|Hamburg|10.03., 24.06., 23.10.|
|BW|Pleidelsheim**|09./10.04., 16./17.06., 25./26.08., 13./14.10., 08./09.12|
|BE|Berlin|26.02., 30.04., 23.06., 21.08., 07.10., 11.12.|
|HB|Bremen|18.03., 25.09.|
|NI|Hannover|08.05., 04.11.|
|RP|Kaiserslautern|20.03., 11.09.|

** Dauer des Seminares 14 Stunden
 
Für weitere Informationen wenden sie sich an Nadine Lüftner +43 662 87403045 und an „fortbildung@europe-iga.eu“:mailto:fortbildung@europe-iga.eu