1

ClimaClic – die erste Klimalotterie Deutschlands erhält bundesweite Erlaubnis zur Veranstaltung und Durchführung

Das Ministerium des Inneren und für Sport Rheinland-Pfalz erteilt die Erlaubnis zur Veranstaltung und Durchführung der Klimalotterie **„ClimaClic“**.

Rechtsanwalt Marcus Röll
Rechtsanwalt Marcus Röll
Die erste bundesweite Klimalotterie setzt sich als gemeinnütziger Veranstalter mit Sitz in Offenburg für eine lebensfähige und sichere Zukunft ein. Diese gesellschaftliche Aufgabe ist so groß, dass es notwendig wird neben den politischen Maßnahmen und den Spendenorganisationen ein Angebot zu schaffen, das zusätzliche Mittel initiiert, um die Welt als lebenswerten Raum, wie wir Sie kennen, zu erhalten.

Mit **ClimaClic**, der ersten deutschen Klimalotterie, die in der gesamten Bundesrepublik veranstaltet wird, soll ein Angebot für die Bevölkerung geschaffen werden das zur Erreichung dieser herausfordernden gesellschaftlichen Aufgabe beiträgt und gleichzeitig die Ziele des Glückspielstaatsvertrages 2021 im Blick hat. Denn mit der Teilnahme an der Klimalotterie erhält der Kunde einerseits die Chance auf attraktive Geldgewinne und andererseits wird mit jedem Los der Klimaschutz unterstützt. Der Kunde entscheidet bei **ClimaClic** Lotterie selbst welches nachhaltige Klimaprojekt er unterstützt.

Rechtsanwalt Dr. Michael Engelhardt
Rechtsanwalt Dr. Michael Engelhardt
Die **ClimaClic gGmbH** greift als Veranstalterin mit der **Burda Direct GmbH** als Durchführer der Lotterie auf einen erfahrenen Partner im Lotteriemarkt zurück. **Burda Direct** ist unter anderem mit millionenchance.de seit vielen Jahren lizensierter gewerblicher Spielvermittler für das gesamte Bundesgebiet.

Die Kanzlei **BENESCH & PARTNER** hat u.a. die glücksspielrechtliche Beratung übernommen. Herr Rechtsanwalt **Marcus Röll** (Equity Partner) und Herr Rechtsanwalt **Dr. Michael Engelhardt** (Local Partner) haben dabei federführend das erfolgreiche Antragsverfahren für **ClimaClic** begleitet.