OLG Celle: Fernseh- und Internetwerbung für private Sportwetten ist wettbewerbswidrig

Das OLG Celle (Urt. v. 01.02.2007 – Az.: 13 U 195/06) hat entschieden, dass Fernseh- und Internetwerbung für private Sportwetten gegen § 284 Abs. 1, Abs. 4 StGB verstößt und daher wettbewerbswidrig ist:

OLG Celle, Urt. v. 01.02.2007 – Az.: 13 U 195/06

Leitsatz:

„Das Bewerben privater Sportwetten-Vermittlung im Fernsehen oder im Internet verstößt gegen § 284 Abs. 1, 4 StGB und ist daher wettbewerbswidrig.“