Kerberos

Name: Kerberos Compliance-Managementsysteme GmbH
Adresse: Im Zollhafen 24 in D-50678 Köln
Telefon: +49 (0)221 6508892-0
E-Mail: info@kerberos-compliance.com
Homepage: http://www.kerberos-compliance.com
Tätigkeitsfeld:

Kerberos ist ein auf Geldwäscheprävention spezialisierter Anbieter von Compliance-Produkten und -Dienstleistungen mit Wurzeln in Köln. Mehr als 1.500 Unternehmen, allesamt Verpflichtete nach dem Geldwäschegesetz, schützt Kerberos mit seiner Arbeit vor den Folgen mangelnder Compliance sowie natürlich vor dem Risiko, von Dritten für Geldwäscheaktivitäten missbraucht zu werden. Das Unternehmen wurde Ende 2017 als Start-up an der Schnittstelle zwischen Legal und Tech gegründet. Kerberos hat heute, 2021, über 60 Mitarbeiter, darunter Analysten, Compliance-Manager, IT-Experten und Juristen.

Im Bereich der Geldwäsche dominieren derzeit technische Insellösungen oder archaische Beratungsangebote den Markt. Das ist teuer, umständlich und zeitintensiv. Die technologischen Lösungen von Kerberos basieren auf regulatorischem Fachwissen. Die größte Herausforderung für Unternehmen ist die zunehmende Komplexität der Anforderungen des Geldwäschegesetzes, die weiter ansteigen wird. Ob eine bestimmte Transaktion verdächtig ist oder nicht, wird für Unternehmen zur Grundfrage ihrer Geschäftsbeziehungen. Kerberos verfolgt daher einen neuen Ansatz: Wir bieten Verpflichteten einen 360-Grad Compliance-Ansatz um eine lösungs- und kundenorientierte "Compliance-Experience" zu schaffen und geben unseren Kunden die Sicherheit, ein Geschäft abschließen zu können.

Kerberos hat den Anspruch, jedem Verpflichteten in der EU (und später z.B. auch in den USA) Geldwäscheprävention zu ermöglichen. Kerberos wird zum Standard für digitale Compliance und Geldwäscheprävention für alle nach dem Geldwäschegesetz verpflichteten Branchen. Hierzu zählen nicht nur Banken, Versicherungen oder große und mittelständische Unternehmen, die von unseren Lösungen und Services profitieren. Insbesondere der FinTech- und Blockchain-Bereich steht seit längerem im Verdacht, als Instrument zur globalen Terrorismusfinanzierung und internationaler Geldwäsche genutzt zu werden. Auch hier möchte sich Kerberos als innovativer Pionier und Partner im Compliance-Bereich positionieren.

Artikel: Klicken Sie hier für eine Auflistung