1

Agathe hat noch nicht ermittelt II – Rien ne va plus

Bei der Filmproduktion stand die EBPA (European Black Jack Player’s Association) mit Casino Ausstattung und Beratung zu Seite. Casino Freunde können sich auf spannende Casino Szenen freuen.Der Film wir voraussichtlich im Herbst 2005 auf ARD ausgestrahlt.

Inhalt: Die Hobbykriminalistin Agathe (Ruth Drexel) kann ihr Glück kaum fassen: Bei einem Kreuzworträtsel gewinnt sie einen Wellnessurlaub für zwei Personen nach Achenkirch in Tirol. Kurzerhand lädt sie ihren guten Freund Stingermann (Hans Peter Korff) ein, der eher unfreiwillig mit kommt.

Im „Posthotel“ machen die beiden Bekanntschaft mit dem Ehepaar von Klier. Gemeinsam mit seiner Frau Marion (Sonja Kirchberger) und seinem Assistenten Bernd (Gunther Gillian), der gleichzeitig der heimliche Geliebte seiner Ehefrau ist, möchte Conrad von Klier (Miguel Herz Kestranek) in Achenkirch ein paar ruhige Tage abseits vom stressigen Alltag als Geschäftsmann verbringen. Doch Agathe wittert schon bald, dass an der trügerischen Idylle etwas nicht zu stimmen scheint.

Als Agathe einen heftigen Streit zwischen der Croupier Viola (Doris Schretzmayer) und Conrad von Klier beobachtet, scheint sich ihre Vorahnung zu bestätigen.